+ 351 Wohnideen

Filtern

351 Ergebnisse Filtern

350 Wandgestaltung Ideen

Kreative Wanddekoration & Wandgestaltung – Moderne Wand Ideen für Farben, Deko & Tapeten

Wanddekoration & Wandgestaltung

Die schönsten Ideen zur Wandgestaltung

Beim Einrichten und Gestalten der Wohnung ist die Wandgestaltung und Wanddekoration ein wichtiges Thema. Sie trägt maßgeblich zur Wohnatmosphäre bei. Egal ob Sie die Wand mit Farbe, Schablonen, Bildern, Tapeten oder Wanddeko gestalten – hier finden Sie tolle Tipps und Gestaltungsideen zum Nachmachen. Die Wandfarbe ist dabei eine wichtige Grundlage für die richtige Deko. Diese verleiht Ihren Zimmern wie Wohnzimmer, Küche und Bad ihren individuellen Charakter. Wir möchten Ihnen mit unseren Inspirationen und Beispielen Ideen und Vorschläge aufzeigen um ihren individuellen Stil zu finden. Viel Freue beim Stöbern in unserer Galerie.

mehr erfahren

Filtern

Sie haben X von XX Inspirationen gesehen

Kreative Inspirationen & Ideen für die Wanddekoration und Wandgestaltung

Nirgends wird Individualität so viel Gewicht beigemessen wie in den eigenen vier Wänden. Kreative Wandgestaltung ist daher nicht nur Ausdruck stilvoller Wohnkultur, sondern vor allem des persönlichen Geschmacks. Das Spiel mit den Farben bei der Wanddekoration liefert die Basis zur weiteren Auswahl an Wohnaccessoires und fantasievollen Dekorationen. Ob Wohnzimmer, Schlafzimmer, Küche, Flur oder Bad – mit der richtigen Wandgestaltung und Wanddekoration sorgst Du im Nu für eine besondere Atmosphäre.

 

 

Moderne Wanddekoration und Wandgestaltung

Zeitgemäße Wandgestaltung kann vielerlei Formen annehmen. Der Trend moderner Wandgestaltung ist jedoch, sich von Überflüssigem zu verabschieden. Weniger ist mehr, wenn der Rückzugsort aus turbulentem Alltagsleben das Herunterkommen positiv beeinflussen soll. Beruhigende Uni Wandfarben in Weiß und Grau mit einer jeweiligen Akzentwand in einer kräftigeren Kontrastfarbe oder in Betonoptik sind ein idealer Rahmen, um das Mobiliar in reduzierter Formensprache perfekt zu begleiten beziehungsweise in Szene zu setzen. Eine dunkler gestrichene Wand verleiht jedem Raum zusätzlich Tiefe, so dass Du den Schnitt des Raums optisch beeinflussen kannst. Die Wanddekoration profitiert von dezenten Bilderrahmen in Schwarz, Weiß, hellem Holz oder metallischen Farben. Auch eine Hirschkopf oder Tierkopf Wanddeko aus silberfarbigem Metall kommt in einem modernen Ambiente als Eye-Catcher hervorragend zur Geltung. Der skandinavische Stil profitiert aufgrund seiner dezenten Farben und Formen ausgezeichnet von einer modernen, zurückhaltenden Wandgestaltung. Den vielbeschworenen Hygge Faktor erreichst Du bei der Wanddekoration durch die Kombination anheimelnder, leicht wirkender Farben wie Beige, Weiß, Grau, Türkis und Hellblau sowie natürliche Materialien, denn Wohlbefinden ist gerade im trauten Heim besonders wichtig.

 

 

Mediterrane Wandgestaltung und Wanddekoration im Landhausstil

Wenn Du Deinen Urlaub gerne in südlichen Ländern verbringst, liegt es nahe, dieses Lebensgefühl auch in Dein Zuhause einkehren zu lassen. Mediterrane Wanddekoration und Landhausstil besitzen durchaus Schnittmengen. Sie leben von warmen, organischen Farben und naturnahen Materialien wie Schmiedeeisen, Holz, Bast, Seegras, Terracotta, Kalk und Leinen. Gedeckte Farben, kombiniert mit Beige oder Weiß passen beim Landhausstil genauso gut ins Bild wie gedecktes Orange und sonniges Gelb beim mediterranen Stil. Insbesondere die marmorierte Spachteltechnik verleiht der Wand eine strukturierte Oberfläche und unterstreicht auf interessante Weise die entstehenden Farbschattierungen. Bei der Wischtechnik mit einem Schwamm werden Unterschiede in Sättigung, Helligkeit und Struktur betont. Eine Nuancierung der Wand erreichst Du auch mit halbhohen Verkleidungen aus Holz, Fliesen oder Naturstein beziehungsweise Materialien in Steinoptik. Wenngleich die Wanddekoration im Landhausstil gerne für die Küche genommen wird, so kannst Du Dir überlegen, ob Du diese Art der Wandgestaltung auf die gesamte Wohnung ausdehnst, um einen großzügigen Effekt zu erreichen. Vor allem in kleinen Wohnungen ergibt sich auf diese Art mehr Weite. Das gleiche gilt selbstverständlich für den mediterranen Stil.

Dekorative Wandgestaltung mit Farbe

Bei der Wanddekoration von Räumen richtest Du Dich nicht nur nach Deinem vorhandenen Mobiliar, sondern orientierst Dich auch an der Funktion des Raumes. Ein Schlafzimmer kann mit der entsprechenden Raumfarbe entweder aufregend oder beruhigend wirken, der Frühstücksbereich sollte gerade bei Morgenmuffeln eine freundliche, aktivierende Wirkung haben, während die Küche mit frischen Farben einen sauberen und aufgeräumten Eindruck hinterlässt. Beim Badezimmer legt Dir die Thematik Wasser und Wellness eine maritime Wandgestaltung in Türkis, Blau, Weiß und Beige nahe Wanddekorationen im Zen Stil mit den Farben Beige, Weiß, Braun und Grün.

 

 

Farben und ihre Wirkung im Raum

Weiß ist bei der Wandgestaltung eine perfekte Neutralfarbe und lässt viel Raum für kreative Ideen bei der Wanddekoration. Es spielt in der Raumgestaltung eine primäre Rolle, um weitere Farbgruppen aufzuhellen und zu beleben. Weiß eignet sich für alle Räume, wirkt ausgleichend, frisch und sauber. Blaugrün, Türkis und Blau wirken ebenfalls frisch, zudem sportlich und dynamisch. Besonders im Badezimmer kommen sie gut zur Entfaltung, da sie Wasser assoziieren. Räume im blauen Farbspektrum werden als kühler empfunden, gleichzeitig fördern sie Ruhe, Entspannung und Ausgeglichenheit, weshalb sie gerne auch im Schlaf- und Kinderzimmer verwendet werden. Rosa wirkt romantisch, es besänftigt und soll Empathie vermitteln. Wahrscheinlich ist es deshalb eine beliebte Farbe für Mädchenzimmer, wo es auch gerne mit floralen Mustern und feierlichem Violett kombiniert wird. Die Sonnenfarbe Gelb verleiht jedem Raum eine positive Atmosphäre, wirkt belebend und anregend. Es fördert Kommunikation, Konzentration, Lerneifer und Gedächtnis. Daher ist es sowohl für Wohn- und Esszimmer, aber auch für Jugendzimmer hervorragend geeignet, genauso wie Orange, das eine gelöste und heitere Atmosphäre, Wärme und Gemütlichkeit vermittelt. Rot gilt als dynamischste Farbe und kann bei der Wandgestaltung intensive und aktivierende Impulse setzen, denn sie wirkt äußerst anregend. In Ruheräumen sollte man Rot daher nicht verwenden.

 

Jede Farbe hat eine unterschiedliche Wirkung auf den Wohnraum.

 

Wandbilder als Wanddekoration

Wandbildern kommt bei der Dekoration von Räumen eine besondere Stellung zu, denn sie sind das Tüpfelchen auf dem i. Jeglicher Stil wird durch das richtige Wandbild unterstrichen, insbesondere wenn das Motiv die Funktion des Raumes aufgreift, wie beispielsweise Kochmotive in der Küche oder maritime Wanddekoration im Bad. Der passende Rahmen rundet eine harmonische Optik perfekt ab. Oder aber Du setzt auf Stilbrüche oder farbliche Kontraste, die eine besondere Spannung im Raum erzeugen. Eine moderne Wandgestaltung profitiert von abstrakten WandbildernFotoreproduktionen, die Harmonie ausstrahlen, sind vor allem im Schlafzimmer gefragt. Hier sind Naturmotive, die Dich zum Träumen einladen und eine meditative Wirkung entfalten die beste Wahl. Peppige, farbenfrohe Wandbilder mit heiteren Motiven bieten sich für Kinder- und Jugendzimmer an. Für ein gemütliches Ambiente im Landhausstil eignen sich Stillleben oder Blumenmotive in Anlehnung an eine naturnahe Wanddekoration. Bilder in Pastelltönen verkörpern den luftig-leichten skandinavischen Wohnstil.

 

Materialien für die Wanddekoration: Holz, Metall & Co

Coole Ideen für die Wandgestaltung finden sich bei Wanddekorationen aus Holz und Metall. Die Palette ist äußerst umfangreich, so dass wirklich jeder entsprechend seinem Geschmack fündig wird. Besonders beliebt sind die modernen Lasercut Elemente, die aus verschiedenen Materialien in kreativer Weise zu Silhouetten oder Schriftzügen als Wandtattoos zugeschnitten werden.

 

Wanddekorationen mit Metall und Metall Optik

Wandschmuck aus Metall ist vielseitig und dekorativ. Egal ob eine dreidimensionale Skulptur wie ein silberfarbener Hirschkopf, Wandbilder aus geometrisch angeordneten Metall-Plättchen, verschieden große Bilderrahmen aus Metall, eine nostalgisch angehauchte Vintage Uhr oder ein Spiegel aus Schmiedeeisen – immer wirkt sich die Neugestaltung und Auffrischung Deiner Wände mit Metallobjekten positiv auf den Wohlfühlcharakter in Deiner Wohnung aus. Ebenso könne eine maritime Wanddekoration in Form eines Ankers, Lasercut Wandschmuck als Schriftzug, Logo oder plastisches Objekt wie z.B. eine Weltkarte jedes Interieur von hypermodern bis klassisch, von skandinavisch bis mediterran, von elegant bis Shabby Chic bereichern. Unnachahmliche Effekte erreichst Du mit einer Metallic Wandfarbe, die jedem Raum eine schimmernde Extravaganz verleiht. Die Wandfarbe in Kupfer, Silber oder Gold ist mit metallischen Partikeln angereichert und sollte sparsam eingesetzt werden, damit ein Raum nicht überbordend wirkt. Wer es ganz verwegen mag, greift auf ein Rost Finish zurück. Auch Mosaikfliesen im metallischen Look sorgen für eine opulente Optik, wenn beispielsweise Dein Bad mit barockem Gold verschwenderischen Luxus vermittelt.

 

 

Wanddekorationen aus Holz und Holz Optik

Der organische Werkstoff Holz ist bei der Wandgestaltung unabkömmlich, denn Holz vermittelt Wärme und ein Gefühl von Geborgenheit, wie man es sich bei seinem persönlichen Rückzugsort wünscht. Die Wanddeko kann aus Massivholz, Faser- bzw. Spanplatten und Sperrholz gefertigt, klar oder bunt lackiert, geölt oder mit weiteren Materialien kombiniert sein. Insbesondere, wenn eine eindrucksstarke Maserung mit unterschiedlichen Schattierungen zum Vorschein kommt, entfaltet sich der edle Charakter des tollen Materials wie Buche, Kernbuche, Eiche, WildeicheKernesche, Nussbaum oder Kiefer. Holz vervollkommnet alle Wohnstile. Naturbelassene Dekore und warme Farben sind im klassischen oder gemütlichen Landhausstil bevorzugt, genauso wie im Vintage Stil oder im Shabby Chic. Hier werden massive Bilderrahmen bis hin zu Wood Carvings in Natur- oder Tiermotiven zu einem echten Eye-Catcher. Auch ein moderner Wohnstil profitiert von einer Wanddekoration aus Holz, wie z.B. elegante Wandkonsolen oder dreidimensionale Objekte. Dein Flur erhält mit einer Wandgestaltung aus Holz umgehend einen einladenden Charakter. Ein stilisiertes Dekogeweih aus Treibholz, das als markantes Schlüsselbrett dient oder zum Garderobenhaken umfunktioniert wird, begeistert auf Anhieb Deine Besucher und zeugt von frechem Individualismus. Deko-Elemente wie Wandkerzenhalter, eine Garderobenpaneele oder ein Spiegel aus Holz verleihen Deinem Eingangsbereich eine anheimelnde Atmosphäre. Im Wohnzimmer darf es gerne auch eine großformatige, über dem Sofa oder dem Sideboard angebracht Wanddekorationen aus Holz sein. Im Babyzimmer sind zauberhafte, fröhlich-bunt lackierte Wanddekorationen aus Holz mit Comic- oder Tiermotiven immer eine gute Wahl.

Welche Möglichkeiten der Wandverkleidung gibt es?

Unansehnliche Wände unsichtbar machen oder einfach nur einen neuen Look kréieren – das kannst Du ganz einfach mit Wandverkleidungen erreichen. Von der aufwendigeren Wandpaneele oder Holzvertäfelung ist über effektvollen Putz bis hin zur Tapete oder Zierleisten alles machbar.

 

 

Tapete als Multitalent

Eine äußerst wirkungsvolle Methode der Wanddekoration ist der vielbeschworene Tapetenwechsel. Tapeten sind in einer unglaublichen Anzahl an Variationen erhältlich. Vom klassischen Streifen- oder Blümchen-Design über dreidimensionale Optiken, glamourösen Barocktapeten mit großer Ornamentik bis hin zum Tropen-Feeling der Fototapete. Natürlich sind die Dauerbrenner Raufasertapete oder Strukturtapete nicht zu vernachlässigen. Ihre Beliebtheit liegt darin, dass man sie so kreativ mit Raumfarbe gestalten kann.

 

Wandpaneele und Holzvertäfelung

Ob Echtholz als klassische Holzvertäfelung oder alternativ Platten aus mitteldichter Faserplatte oder beschichtete Spanholzplatten – Holz und Holzoptik verleihen dem Raum bei der Wandgestaltung eine gemütliche Atmosphäre, so dass Du Dich ich auf Anhieb darin wohl fühlst. Skandinavisch angehauchte Interieurs gewinnen bei dieser Art der Wanddekoration genauso wie ein klassisches Ambiente im Old English Style oder im Landhausstil. Wandpaneelen in vielfältigen Farben und Designs können teilweise oder auch zimmerhoch angebracht werden. Sie kaschieren Leitungen und Kabel und zaubern hohe Decken optisch herunter.

 

 

Stein- und Betonoptik

Natürliche Materialien mit ihren interessanten Strukturen haben schon längst Einzug in eine zeitgemäße Wandgestaltung gehalten. Sie erzeugen wundervolle Kontraste und bieten eine abwechslungsreiche Optik. Schiefer- oder Natursteinwände sind sowohl im Bad als auch im Wohnzimmer gefragt. Die kostengünstige Variante ist die Effektwand in Beton-Optik, die mit modernen Raumfarben schnell und einfach umgesetzt werden kann. Für eine Wanddekoration in Bruchstein-, Stein- oder Schiefer-Optik empfehlen sich Paneelen, die aus SteinmehlGlasfaser oder Kunststoffen hergestellt sind. Sie sind von einer echten Steinwand kaum zu unterscheiden.

 

 

Effektputz

Dekor- und Effektputze sind tolle Stilmittel bei der Wandgestaltung. Dazu ist nur ein wenig handwerkliches Geschick vonnöten, um die Spezialputze aufzubringen. Am einfachsten lässt sich dies mit gebrauchsfertigen Struktur- und Streichputzen in diversen Körnungen verwirklichen, so dass auch ungeübte Heimwerker Erfolgserlebnisse bei der Wanddekoration haben. Effektputze zur Wanddekoration lassen sich komfortabel mit der Rolle auftragen. Anschließend kannst Du sie mit einem Strukturwerkzeug bearbeiten und in der Farbe Deiner Wahl streichen. Die raue Struktur des Putzes harmoniert als kontrastgebendes Element hervorragend mit glatten Oberflächen und Mobiliar mit betont geradlinigen Formen. Farbtöne wie helles Grün, warmes Beige oder ein ruhiges Hellgrau betonen die Natürlichkeit des Effektputzes.

Über den Autor

Über den Autor: Dierk Werner

Dierk ist Gründer, Ideengeber und Inhaber von PuroVio.de. Mit über 3 Millionen Produkten im Bestand kümmert er sich zusammen mit seinem Team, um die Koordination und die Weiterentwicklung des Produktvergleiches.

Bewerten Sie diese Seite

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
5,00 von 5 Sternen

1 Stern: wenig hilfreich, 5 Sterne: sehr hilfreich.

Lade Bewertung der Seite...Loading...

Häufige Fragen (FAQ)

Wie beeinflusst Wandgestaltung die Raumhöhe?zuklappenaufklappen

Hohe Räume kannst Du mittels einer einfarbigen Wanddekoration oder gemusterten Tapeten optisch absenken, indem Du einen breiten Streifen der Wand unter der Decke frei lässt und diesen Bereich identisch zur Deckenfarbe streichst. Eine bis zur Decke hochgezogene Wandverkleidung kann einen niedrigen Raum optisch erhöhen, insbesondere wenn Längsstreifen eingesetzt werden.

Können Spiegel einen Raum optisch vergrößern?zuklappenaufklappen

Spiegel eignen sich nicht nur zum Style Check. Gerade bei kleineren Räumen bietet sich der Einsatz von großflächigen Spiegeln an. Sie vergrößern den Raum optisch und bringen durch eine Vervielfältigung der Lichtbrechung auch noch mehr Helligkeit. Zusätzlich unterstreichen Spiegel je nach Ausführung den Wohnstil.

Kann man Wandtattoos auf Raufasertapete anbringen?zuklappenaufklappen

Ein guter Trick beim Anbringen einer Wanddekoration in Form eines Stickers oder Wandtattoos ist es, das Objekt vor dem Anbringen mit einem Föhn auf unterster Stufe zu erwärmen. Dadurch werden Material und Kleber kurzzeitig weich, so dass sich das Wandtattoo perfekt dem unebenen Untergrund anpasst.

Kann ich Bilderrahmen ohne Nagel anbringen?zuklappenaufklappen

Heutzutage gibt es zahlreiche Produkte, um Poster, Bilder und Bilderrahmen an die Wand anzubringen, ohne diese zu beschädigen. Mit praktischen Bilderhaken, die lediglich an die Wand geklebt werden, hängen Rahmen und Spiegel sicher an ihrem Platz, ohne herunterzufallen. Auch Magnetfarbe hält Metallrahmen perfekt an der Wand.

Welche Tapete lässt sich am einfachsten tapezieren?zuklappenaufklappen

Vliestapeten sind bei der Wandgestaltung klar im Vorteil. Sie sind im Vergleich zu Papiertapeten reißfest, robust und strapazierfähig. Vliestapeten überbrücken und kaschieren Unebenheiten oder Risse auf Wänden. Weil die Vliestapete sich in feuchtem Zustand nicht ausdehnt, lässt sie sich besonders einfach tapezieren.

Bilder - Hinweis für Websitenbetreiber

Bilder - Hinweis für Websitenbetreiber

Unsere Bilder können frei & kostenlos geteilt werden unter der Bedingung, dass unterhalb des Bildes eine Quellenangabe mit URL Verweis angebracht wird:

Beispiel zum Kopieren: Bildquelle:Purovivo.de