X

Gartenideen

Garten Ideen & Inspirationen – Gestaltungsideen zur Gartengestaltung & Gartenbepflanzung

Suche
Gartenideen
Gartenideen
Gartenideen

Vielfältige Ideen zu Ihrer Gartengestaltung

Der Garten ist die eine Wohlfühloase im eigenen Zuhause. Hier können Sie sich entspannen, kreativ ausleben und die Seele baumeln lassen. Für jeden Geschmack findet sich ein passender Stil, egal ob es lieber traditionell europäisch sein soll, stilvoll mediterran oder vielleicht doch lieber asiatisch mit viel Feng Shui. Möchten Sie vielleicht die Terrasse oder den Vorgarten neu gestalten? Ein Sichtschutz oder eine Hecke zum Nachbarn darf garantiert nicht fehlen. Lassen Sie Ihren Ideen freien Lauf. Für schöne und ausgefallene Gartenideen für kleine und große Gärten können Sie sich gern von uns inspirieren lassen.

mehr erfahren

Filtern

Sie haben X von XX Inspirationen gesehen

Schöne Ideen für alle Gartentypen & Stile

Kiesgarten

Jeder hat seine eigene Vorstellung davon, was einen Traumgarten ausmacht. Wenn Sie einen neuen Garten anlegen, gibt es scheinbar endlose Richtungen, in die Sie gehen können. Ein Kiesgarten ist sehr dekorativ und bei vielen Gärtnern beliebt. Vielleicht möchten Sie keinen echten Steingarten anlegen, aber Sie mögen die Idee, den Stein mit Pflanzen und anderen Elementen in Ihrem Garten zu kombinieren. Kies und Natursteine können zur Dekoration des Gartens verwendet werden. Kieselsteine sind nicht nur eine großartige Möglichkeit, Gartenwege zu schaffen, sondern auch, um das lästige Unkraut zu entfernen. Sie können auch kleine und mittlere Steine verwenden und diese miteinander kombinieren, um einen stilvollen Look zu erzielen. Eine natürliche Steinmauer, eine Bank oder ein kleiner Springbrunnen sind die optimale Ergänzung eines Kiesgartens für gemütliche Atmosphäre.

 

Ein Garten lässt sich in vielen verschiedenen Stilarten gestalten.

 

Landhaugarten

Der Schlüssel zu einem großartigen Garten im Landhaus Stil ist die Wahl der Pflanzen, Gartenmöbel und Gartendekoration. Wege aus großen Natursteinen und rustikale Holzmöbel eignen sich hier hervorragend. Die ursprünglichen Landhaus- oder Bauerngärten wurden von Arbeitern bepflanzt, die wenig Land und keine Zeit für Blumen hatten. Sie brauchten Nahrung für ihre Familie und Kräuter, um Krankheiten zu behandeln, also pflanzten sie Gemüse, Kräuter und Obst, durchsetzt mit ein paar Blumen. Die meisten Landhausgärten scheinen einen romantischen Ton zu setzen. Vielleicht liegt es daran, dass hier Pastelltöne bevorzugt werden, oder vielleicht daran, dass duftende Blumen in dieser Art von Garten beliebt sind. Pfingstrosen und andere Arten von Rosen verleihen ihm einen Hauch von üppiger Sinnlichkeit.

 

Moderner Garten

Im Gegensatz zur Standardlandschaftsgestaltung, die sich hauptsächlich mit Flora und Fauna befasst, sind bei der modernen Landschaftsgestaltung auch zusätzliche Komponenten erforderlich. Holz- und Steinakzente, minimalistische Innenhöfe, stromlinienförmige Gehwege und sogar Metallakzente spielen eine entscheidende Rolle bei der Planung eines modernen Gartens. Die Grundlage der modernen Landschaftsgestaltung liegt in Philosophie und Geometrie: Wie passen Pflanzen, Möbel und verschiedene Gehwege zusammen? Es gibt online Gartenplaner, die Ihnen bei der Planung eines modernen Gartens helfen können. Ihr erster Schritt besteht darin, genau zu recherchieren, was Sie von Ihrem Garten erwarten, und genau zu wissen, mit wie viel Platz Sie arbeiten müssen. Sie können dann anfangen, Gartenmöbel zu kaufen, Blumen, Bäume und Wege hinzuzufügen.

Mediterraner Garten

Gärten im mediterranen Stil sollen das Gefühl vermitteln, in einem warmen Land zu sein und sich in der Wärme zu entspannen. Es gibt viele Techniken, mit denen Sie sicherstellen können, dass Ihr Garten wunderschön mediterran angelegt ist. Dazu gehören interessante Wasserspiele, mediterrane Pflanzen und die Verwendung von schmuckhaften Fliesen. Es gibt viele Pflanzen, von Oliven bis zu Feigenbäumen, die das mediterrane Gefühl verstärken können. Bei der Entscheidung, welche Pflanzen Sie in Ihrem Garten verwenden sollten, sollten Sie unbedingt berücksichtigen, grün Ihr Daumen ist. Wenn Sie wirklich gerne im Garten arbeiten und wissen, dass Sie jede Woche viel Zeit mit der Pflege Ihrer Pflanzen verbringen können, lohnt es sich, etwas zu wählen, das Pflege und Aufmerksamkeit erfordert.

 

Staudengarten

Ein Staudengarten besteht aus besonders andauernden Gewächsen, welche krautig wachsen. Im Sommer sind Staudengärten absolute Insekten- und Schmetterlingsmagneten und erwecken den Garten zum Leben. Oftmals sieht man Prunkvolle Staudengartenideen auf Gartenausstellungen, die so aber meist nur schwierig im eignen Garten umzusetzen sind, da das gewisse Know-How fehlt. Zunächst sollten Sie sich also überlegen, in welchem Stil Ihr Staudengarten angelegt werden soll. Mögen Sie den natürlichen Landhausstil, einen barocken Stil oder mediterranen Garten Stil? Für eine ganzjährige Blütenpracht, sollten Sie bei der Pflanzenwahl die unterschiedliche Blütezeit der Stauden beachten. Mehrjährige Staudenarten, zum Beispiel Funkien, Taglilien, Immergrün und Zwiebelblumen empfehlen sich für pflegeleichte Staudengärten.

 

Gemüsegarten

Möchten Sie Ihr eigenes Gemüse zu Hause züchten? Es ist nicht schwierig einen Gemüsegarten anzulegen. Tag für Tag werden Sie hautnah miterleben können, wie das Gemüse wächst. Hier und da mal ein Unkraut zupfen wird jedoch auch auf dem Programm stehen. Eine sorgfältige Planung ist das A und O, denn nur mal schnell ein Stück Garten umgraben und Gemüse anpflanzen ist keine langjährige Lösung. Gemüsepflanzen wachsen am Besten in extra angelegten Beeten mit Beeteinfassung. Hier haben Sie nämlich das Feld ganz genau unter Kontrolle und das Gemüse wird sich nicht trauen, sich im ganzen Garten breit zu machen. Auch für Kinder ist ein Gemüsegarten eine tolle Idee, ihnen die Natur näher zu bringen. Für Kinder eignet sich schnell wachsendes Gemüse, wie beispielsweise Radieschen oder Zuckererbsen.

 

Steingarten

Wenn Sie Ihren Garten besonders pflegeleicht gestalten möchten, dann ist ein Steingarten möglicherweise eine gute Idee. Es gibt eine Vielzahl von Steinen und Kies, welche sich für einen Steingarten eignen. Suchen Sie sich doch Steine aus, die nicht so schnell verwittern. Große und kleine Steine lassen sich harmonisch miteinander kombinieren und erzeugen Spannung in der Steinwüste. Auch ein Steingarten kann bepflanzt werden. Dafür eignen sich vor allem Pflanzen, die Wasser mit ihren dicken Blättern gut speichern können, wie Beispielsweise das Mauerblümchen und der Hauswurz. Bevor Sie anfangen die verschiedenen Steine und Pflanzen für den Steingarten zu kaufen, sollten Sie eine detaillierte Planungsskizze anlegen.

 

 

Hanggarten

Viele Menschen sind mit einem Hanggarten maßlos überfordert und assoziieren ihn mit mühevollen Aufstieg und schwierige Bepflanzung. In der Tat ist ein Hanggarten eine besondere Herausforderung. Die Hangausrichtung muss bei der Bepflanzung ganz besonders beachtet werden, denn entweder herrscht Trockenheit und pralle Sonne oder Feuchtigkeit und Schattenzone. Die Gestaltung einzelner Ebenen ist bei einem Hanggarten eine gute Möglichkeit, dem Garten Struktur zu verleihen. Ein Wasserfall, Etagenbeete und romantische Treppenaufgänge erschaffen ein einmaliges Gartenparadies. Eine Terrasse am Hang kann als besonderes gestalterisches Element zu Geltung kommen und sorgt für gemütliche Atmosphäre.

Gestaltungsideen für kleine Gärten

Reihenhausgarten

Fast jeder Reihenhausbesitzer wird das Problem kennen: der Garten ist Schlauchförmig oder sehr klein. Viele Gartenbesitzer scheuen sich, eigene Ideen umzusetzen, da der Platz schlichtweg nicht ausreicht. Durch viele Garten Tipps und Tricks lässt sich jedoch auch ein Reihenhausgarten spannend gestalten. Wenn Sie auf eine ausgewogene Symmetrie im Reihenhausgarten achten, haben Sie schon ein wesentliches Gestaltungskriterium integriert und können bei der weiteren Bepflanzung und Dekoration darauf aufbauen. Verschiedene Gartenobjekte wie Spudelsteine und Gartenskulpturen lassen sich als Highlight setzen und ziehen garantiert alle Blicke auf sich. Der Spruch „Weniger ist mehr“ gilt auch für Kleingärten. Wenn Sie nicht die Zeit oder das Engagement haben, sich der Gartenarbeit zu widmen, sind ordentlich beschnittene Hecken, Gartenbänke und Außenbeleuchtung, pflegeleichte Gartenideen für Ihren Reihenhausgarten. Pflegeleichte Pflanzen sind zum Beispiel die Spornblume, Thymian, Rosen, Efeu und die Elfenblume.

 

Schmaler Garten

Gartenliebhaber mit kleinen schmalen Gärten müssen besonders kreativ sein. Eine schöne Gartengestaltung verlangt jedoch nicht viel Fläche. Die gründliche Planung eines schmalen Gartens ist das A und O, damit der vorhandene Platz optimal ausgereizt wird. In vielen Gartenideen für kleine Gärten wirst Du bemerken, dass mit hohen Pflanzen und Sichtachsen der Raum optisch erweitert wird. Haben Sie schon daran gedacht, einen schmalen Gartenweg zu einem Gemüsebeet oder einer Sitzecke anzulegen? Es ist sinnvoll, dem kleinen Garten eine klare Struktur zu geben. Viele Gartenbesitzer bepflanzen meist nur die Längsseiten und lassen den Garten somit noch schmaler wirken. Eine lockere Struktur mit geschwungenen Wegen und symmetrisch angelegten Beeten ist weitaus effektiver.

 

Innenhof

Die frische Luft und die Ruhe genießen, dafür braucht es keinen großen Garten. Wer das Wort Innenhof hört, denkt wohlmöglich nicht gleich an eine Entspannungsoase. Innenhof ist jedoch nicht gleich Innenhof. Beruhigende und moderne Innenhöfe sind eine Verschmelzung von Wohnzimmer und Garten: ideal also um der hektischen Stadt zu entfliehen und die Seele baumeln zu lassen. Es lassen sich verschiedene Pflanzen im Innenhof integrieren. Besonders schön wirken Ranken, die an der Hauswand emporklettern, wie beispielsweise Clematis, Blauregen oder Kletterrosen. Ein sonniger Innenhof eignet sich wunderbar, um eigene Weinreben anzubauen oder einen kleinen Gemüsegarten anzulegen. 

Vorgarten

In den meisten Fällen achten die Menschen mehr auf den inneren Teil des Hauses und weniger auf das Äußere. Die Gestaltung des Vorgartens ist jedoch genauso wichtig. Vorgarten Ideen, die gekonnt umgesetzt werden, können die gesamte Ästhetik Ihres Hauses ergänzen. Indem Sie geeigneten Sträucher, Gartenränder, Pflanzen und Blumen auswählen, lässt sich die Attraktivität des Hauses und Vorgartens steigern. Zum Beispiel ergänzen reichlich Laub und Blumenbeete eine antike Immobilie perfekt, während künstliche Materialien, geometrische Formen und kontrastierende Texturen großartige Ideen für eine moderne Vorgartengestaltung sind. Neben Pflanzen und Blumen im Vorgarten, können Sie auch Steine, Kies und Flussfelsen hinzufügen, um Ihrer Landschaft eine bestimmte Textur zu verleihen. Eine der besten Möglichkeiten, einen großen oder kleinen Vorgarten in etwas Magisches zu verwandeln, ist die Verwendung des symmetrischen Ansatzes. Ein ausgewogenes Verhältnis von Bäumen und Blumen auf beiden Seiten lässt den Vorgarten fantastisch aussehen.

 

Ideen für einen Sichtschutz von Garten & Terrasse     

Immergrüne Hecken & Büsche

Leider können Wind, Lärm und neugierige Blicke in den Garten nicht auf Knopfdruck „abgeschaltet“ werden. Es gibt da jedoch eine einfache Lösung: Garten Sichtschutz, natürlich oder künstlich. Hecken und Büsche geben dem Garten eine lebendige Wirkung und sind besonders preiswert und platzsparend. Immergrüne Hecken und Büsche, wie zum Beispiel die Scheinzypresse, der Liguster oder die europäische Eibe, lassen sich in fast jeden Garten integrieren. Jede Heckenpflanze hat jedoch ihre eignen Bedürfnisse. Etwas Geduld müssen Sie ebenso mitbringen: immergrüne Hecken wachsen nämlich im Vergleich zu Stauden relativ langsam. Für absolute Garten-Faulpelze ist ein Sichtschutz aus Hecken und Büschen jedoch nichts, da die Hecke mindestens 1- bis 2-mal im Jahr geschnitten und ggf. Laub entfernt werden muss.

Shop the Look

Gartenideen