Mehr als 5 Millionen Produkte im Vergleich
Wir sind Partner der größten Online Shops in Deutschland
Wie zufrieden bist Du mit diesen Suchergebnissen?
Gute Produktauswahl Umfangreiches Angebot Gute Preise Keine Produkte gefunden Angebot zu klein Zu hohe Preise Feedback absendenDanke! Dein Feedback ist anonym und wird nicht veröffentlicht

Stierköpfe als rustikale Wanddeko

Sie sind Ihre kahlen Wände leid und wünschen sich mehr dekorativen Flair? Schlichte Bilder sind Ihnen jedoch zu langweilig? Dann sind Sie mit dreidimensionalen Stierköpfen als Wanddekoration bestens beraten! Wieso? Die dekorativen Elemente sind:

  • Unikate: Je nach Material sind Stierköpfe individuell gestaltet und einzigartig im Design
  • Catchy: Bullheads sind in jedem Raum der Blickfang schlechthin
  • Qualität: Aus hochwertigen Materialien beschaffen sind diese Deko-Elemente langlebig und robust
  • Pur: Ohne Schnickschnack kommen Stierköpfe minimalistisch daher

 

Generell gelten sie als exklusives Wohnaccessoire, welche sowohl in polierter als auch rauer Raw-Optik daherkommen können. Dabei setzen sie in jedem Raum das Highlight und können – je nach Farbwahl – ganze Räume zum Strahlen bringen. Insbesondere glänzende Ausführungen können dabei jeden Blick auf sich ziehen. Mit Liebe zum Detail laden sie zum Verweilen ein, sodass sich Ihre Besucher garantiert nicht satt sehen können. Neben den eigenen vier Wänden sind Stierköpfe auch ein Aushängeschild mancher Bars, wobei sie stets die grenzenlose Atmosphäre von Freiheit und Wildem Westen verbreiten, aber auch Arena Flair mitbringen.

Schon gewusst? Stiere sind in Wahrheit rot-farbenblind. Die gefährlichen Arenakämpfe (juegos de toros) basieren deswegen auf der aggressiven Bewegung des entsprechenden Tuches und dem somit ausgelösten Kampfreiz der Tiere. 

Illustration Illustration Illustration Illustration

Bereit für die raue Seite der Natur? Mit dekorativen Stierköpfen holen Sie sich einen Blickfang direkt zu sich nach Hause - ungezähmt, ästhetisch und wild.

 

Wanddeko-Ideen entdecken

Stilvolle Stierköpfe aus Metall, Aluminium und Co.

Auf das richtige Material kommt es an! Welche Wirkung Ihr Stierkopf erzielt, das hängt auch maßgeblich vom gewählten Material der Wanddekoration ab. Allgemein sollten Sie zunächst darauf achten, dass Sie sich handgefertigte und hochwertige Stierköpfe zulegen. Diese bestechen nicht nur durch eine höhere Langlebigkeit, sondern sind in den meisten Fällen detailreicher und hochwertiger. Dabei können Sie auf folgende Materialien zurückgreifen:

  1. Metall
  2. Aluminium
  3. Silber
  4. Gold
  5. Holz
  6. robustes Polyresin

Überdies fördert der dreidimensionale Charakter die Lebendigkeit einer jeden Location, welche auch – bei der Wahl eines echten Bullenschädels – eine einzigartige Umgebung mit unique Flair gestalten. Apropos Umgebung: Stierköpfe lassen sich als Wanddeko sowohl im Innen- als auch Außenbereich verwenden, wobei Sie je nach Verwendungsgebiet stets auf ein robustes und markantes Material achten sollten.

Wild, aber nicht in der Montage

Stierköpfe lassen sich – je nach Größe und Gewicht – kinderleicht an jeder ebenen Wand befestigen. In den meisten Fällen erhalten Sie im Lieferumfang eine entsprechende Anleitung, mit deren Hilfe Sie in wenigen Handgriffen das gute Stück an der gewünschten Stelle platzieren können. Die Bullenschädel werden dabei mit Hilfe einer an der Rückseite befestigten Montagehilfe mit der Wand verschraubt oder aber, sofern es sich nicht um einen XXL Artikel handelt – mittels einer Aufhängung simpel und schnell befestigt. Achten Sie beim Befestigen jedoch auf:

  1. Dahinterliegende Stromleitungen
  2. Darunter befindliche Locations
  3. Stabiles Wandmaterial, welches Halt gewährt
  4. Ebene und trockene Wände

Ist der Bullenschädel erst einmal an seinem richtigen Platz, dann können Sie es sich auch schon bequem machen. Achten Sie vor der Montage Ihrer Wanddekoration jedoch darauf, ob Sie nicht noch zusätzliche oder bereits intern verbaute LED-Beleuchtungen nutzen wollen. Dann sollten Sie selbstredend auf die Reichweite einer Steckdose achten und einem potenziellen Kabelchaos quer durch den Raum mit entsprechender Planung zuvorkommen.

 

Hier geht's zur passenden Beleuchtung!

 

Schon gewusst? Je nach Farbwahl kann der Stierkopf mit seinem strahlenden Silber Räume vergrößern, oder aber auch in dunklem Holz für eine rauere und animalischere Stimmung sorgen.

Sie benötigen Pflegetipps für Ihr Deko-Element? Dann sollten Sie wie folgt vorgehen:

  • Entstauben: Entfernen Sie zunächst Feinpartikel und Staub mit einem weichen, fusselfreien Tuch
  • Polieren: Polieren Sie je nach Material mit Politur, sehen Sie bei Echtmaterial von chemischen Mitteln ab
  • Versiegeln: Versiegeln Sie hölzerne Strukturen regelmäßig, idealerweise mit nachhaltigen Holzlacken
  • Vermeiden: Vermeiden Sie bei Kunststoff ausbleichende Orte und direkte Sonneneinstrahlung
Wofür eignen sich Stierköpfe?

Stierköpfe, auch Bullenschädel genannt, werden in erster Linie als animalische Wanddekoration verwendet. Dabei überzeugen sie mit ihrem robusten Flair, was sie zu einem typischen Aushängeschild für Bars und alle Cowboy-Freunde des wilden Westens macht. Stierköpfe können dabei in handlichen bis XXL-großen Ausführungen daherkommen, was sie zu einem ultimativen Hingucker macht.

Welches Material sollten Sie wählen?

Je nach Standort und Vorliebe sollten Sie sich für das richtige Material entscheiden. Stierköpfe können dabei aus Silber, Aluminium sowie robustem Metall hergestellt sein, aber auch aus Holz oder extravagant Gold daherkommen. Die Bullenschädel können dabei per handgefertigt sein, was sie zu wahren Unikaten macht und zu langlebigen, ausdrucksstarken Produkten macht.

Wie pflegt man einen Stierkopf richtig?

Damit Sie sich lange an Ihrem Stierkopf erfreuen können, sollten Sie die richtige Pflege beachten. Selbstredend ist hölzernes Material behandlungsintensiver als robustes Kunstharz, sprich Polyresin. Entstauben Sie regelmäßig Ihren Deko-Artikel mit einem trockenen Tuch und sorgen Sie für eine regelmäßige Politur, wenn es sich um unlackiertes Holz oder Silber handelt.

Wie montiert man die Wanddeko?

Stierköpfe lassen sich im generellen recht schnell und einfach an die Wand bringen. Zu jeder Lieferung wird Ihnen in den meisten Fällen eine Montageanleitung zugespielt. Dabei orientiert sich die Befestingungsvariante am Gewicht und der Größe des Bullenschädels, sodass Sie ihn entweder mittels Verschraubungen an der Rückwand befestigen können oder – im klassischen Stil – mit Hilfe einer Aufhängung an die Wand bringen. Achten Sie in jedem Fall auf Stromleitungen und darunterliegende Locations.

Was sollte man beim Kauf beachten?

Haben Sie sich für den Kauf eines entzückenden Stierkopfes entschieden, so können Sie diese entweder im Online-Handel oder in Deko-Fachgeschäften erwerben. Im Allgemeinen lassen sich auch gebrauchte Stierköpfe über entsprechende Plattformen erwerben, wobei Sie sich vor dem Kauf über etwaige Schäden oder Kratzer im Material erkundigen sollten. Passen Sie Farbe und Größe an Ihre Wunschlocation an und dann steht Ihnen und Ihrem Blickfang nicht mehr im Wege.

Weitere Kategorien

TOP Shops & Marken

Logo Etsy Etsy 165
Logo OTTO OTTO 71
Logo michealnoll.de michealnoll.de 18
Logo ManoMano ManoMano 10
Logo Netto Netto 10
Logo cague.de cague.de 10

Unsere neuesten Beiträge

Unsere neuesten Gestaltungsideen

Nächstes 
 Zurück zu den Ergebnissen
Artikel wurde zur Merkliste hinzugefügt.