Mehr als 5 Millionen Produkte im Vergleich
Wir sind Partner der größten Online Shops in Deutschland

Schon gewusst?

Küche clever einrichten mit diesen Tipps!

Sind Sie auf der Suche nach einer kompletten Küche, oder suchen Sie einzelne Elemente wie Küchenschränke, Küchenbuffet oder Küchen-Sitzgruppe? Für jeden Fall haben wir die passenden Möbel und Einrichtungsgegenstände parat. Da die Kücheneinrichtung gut durchdacht werden muss. Finden Sie anschließend hilfreiche Tipps unserer Experten!

  1. Material der Küchenschränke? Das Material der Küchenschränke spielt eine sehr große Rolle, da es maßgeblich für Langlebigkeit, Aussehen und Beschaffenheit der Möbel ist. Zur Auswahl steht Holz, Metall, Kunststoff, Glas und Stein, während die beiden letzteren eher als Dekoelemente dienen.
  2. Farbe der Küchenmöbel? Die Farbe ist entscheidend für das Aussehen und die Wirkung der Küche. Dunkle Küchen in Schwarz wirken mystisch und modern, während weiße Küchenmöbel neutral sind und gut kombinierbar.
  3. Küchenmöbel einzeln oder im Set kaufen? Möchten Sie einzelne Möbel kaufen oder ein komplettes Set? Hier finden Sie Sets wie Küchen-Sitzgruppen, Küchenschränke oder auch Küchenbeleuchtung. Komplettsets sind sehr praktisch, denn hier ist jedes Stück miteinander farblich und designtechnisch abgestimmt.
  4. Küche günstig kaufen? Viele Menschen fragen sich, wie Sie eine Küche für ein geringes Budget erwerben können. Entweder Sie stellen sich die Möbel selbst zusammen, oder kaufen eine Küchenzeile nach Ihren Wünschen im Angebot. Preisvergleiche wie PuroVivo.de helfen Ihnen dabei, die günstigsten Modelle zu finden.

Neben den klassischen Küchenmöbeln finden Sie auch viele Accessoires und Zubehöre für Ihre Küche bei uns. Das sind beispielsweise Spritzschutz für den Herd, Armaturen, Gewürzregale und Lampen!

Küchenmöbel
Küchenmöbel
Küchenmöbel
Küchenmöbel
Premium Angebote

Möbel für Ordnung, Individualität und Stil in der Küche!

Wenn man über Möbel für die Küche spricht, denkt man in erster Linie an einen großen Esstisch mit vielen Stühlen um ihn herum. Ein Kühlschrank sowie einige Kommoden dürfen natürlich auch nicht fehlen. Die Möglichkeiten jedoch, seine Küche mit Möbelstücken einzurichten, ist viel größer und geht weit über bloß Tische und Schränke hinaus.

 

  1. Küchenzeile: Eine kompakte und äußerst platzsparende Möglichkeit, seine Küche mit allen wichtigen Gerätschaften zu befüllen, wäre der Einbau einer Küchenzeile. Sie umfasst in der Regel Unterschränke mit den Elektrogeräten wie etwa Herd und Ofen, sowie den Oberschränken, die viel Stauraum für allermöglichen Bedarf.
  2. Küchenschränke & Küchenregale: Sie sind ein wichtiger Bestandteil der Küche und nahezu unverzichtbar. Wer Ordnung und Sauberkeit in der Küche schätzt, der sollte sich vor allem an diesem Mobiliar richten und sich die passenden Geräte anschaffen. Ob es sich nun um Hängeschränke oder Einzelschränke für die Küche handelt, sei einem selbst überlassen. Jede Art von diesen bietet genügend Stauraum für den persönlichen Bedarf und ist dank zahlreicher verschiedener flexibler Eigenschaften wie einer möglichen Falttür oder einer komplett herausziehbaren Staufläche sehr praktisch.
  3. Küchenbuffet: Buffetschränke bieten beispielsweise eine Möglichkeit, Ihr Porzellan oder andere wichtige Stücke in Ihrer Sammlung dem breiten Publikum stilvoll zu präsentieren und damit das Ambiente in Ihrer Küche deutlich zum Positiven verändern.
  4. Küchenwagen: Eine optionale, aber dennoch sehr praktische Ergänzung wäre ebenfalls ein Küchenwagen, der als kleiner Helfer für Sie fungiert und Ihnen hilft, Essen und Getränke zwischen den Räumen zu transportieren. Hochklappbare Einzelteile dieses Möbelstückes ermöglichen zu dem eine größere Abstell-Oberfläche und fügen eine flexible Seite hinzu. Sie sehen also, die Möglichkeiten sind breitgefächert und bieten Ihnen viel Platz für eigene Ideen für eine gemütliche Einrichtung der Küche.
Illustration Illustration Illustration Illustration

Ein Kühlschrank sowie ein Spülbecken gehört ebenfalls zur Grundausstattung und ist bei so ziemlich jeder Art von Küchenzeile mit-integriert. Es gibt auch einzelne Varianten ohne jegliche Elektrogeräte, was die Vielfalt der Möbel umso mehr unterstreicht und für jeden Geschmack eine passende Variante bietet.

 

Bevor Sie anfangen, die ersten Möbel für die Küche zu kaufen, sollten Sie einen Raumplan erstellen und entscheiden, in welchem Stil Sie die Küche gestalten möchten.

 

Tipps zum Küche einrichten

Kücheneinrichtung im skandinavischen Stil mit Sitzgruppe

Falls Ihre Küche für eine Sitzgruppe zu klein ist und Sie ein Esszimmer einrichten möchten, besuchen Sie gern unsere Esszimmer Ideen.

 

Beim Einrichten der Küche gibt es sehr viel zu beachten. Meist ist die Küche einer der zeitaufwändigsten und teuersten Räume im Haus oder in der Wohnung, daher ist eine gute Planung Pflicht. Es ist besser, mit wenig Möbeln anzufangen und je nach Bedarf zu ergänzen.

Sitzecke in der Küche einrichten

Neben der Kücheneinrichtung mit Schränken und Arbeitsfläche ist die Einrichtung einer Sitzecke essenziell. Natürlich nur wenn die Küche genug Fläche dafür bietet. Erfahren Sie folgend, welche Möglichkeiten es für gemütliche Sitzgelegenheiten gibt:

 

  • Küchen-Sitzgruppe: Möchten Sie ein schönes Gesamtbild in der Küche erschaffen so empfehlen wir Ihnen eine Sitzgruppe zu kaufen. Hier passen Tisch, Stühle oder ggf. Bank perfekt zusammen. Es gibt sie als 2er Tischgruppen, 4er Sitzgruppen oder große 6er und 8er Sitzgruppen zu kaufen.
  • Küchentische: Esstische für die Küche gibt es in vielen verschiedenen Varianten. Wählen Sie aus runden, ovalen und rechteckigen Tischen, bis hin zu hohen Bartischen und großen Küchentischen mit 6 oder 8 Personen aus Holz oder Metall. Die Größe des Tischs hängt von der Größe Ihrer Küche ab.
  • Küchenstühle: Jeder Tisch braucht einen Stuhl, und somit möchten wir Ihnen die verschiedenen Varianten der Küchenstühle vorstellen. Es gibt sie als Armlehnstuhl, Swingsessel und so weiter. Besonders beliebt sind Holzstühle in der Küche, sowie Lederstühle und Metallstühle.
  • Küchenbank: Besonders in Landhausküchen sehen wir oft den Esstisch in Kombination mit einer Küchenbank. Wenn Sie ein Modell mit Stauraum wählen, schaffen Sie nicht nur eine angenehme Optik, sondern auch Stauraum in der Küche.
  • Küchensofa: Ein Sofa in der Küche ist nicht sehr üblich. Dafür muss die Küche meist relativ groß sein, was bei vielen Mietwohnungen nicht der Fall ist. Ein Küchensofa besteht idealerweise aus Stoff, der die Gerüche und Co nicht so schnell aufnimmt.
  • Kücheninseln: Sie ist nicht nur ideal für die Zubereitung von Mahlzeiten und das Servieren von Snacks und Vorspeisen, sondern auch eine tolle Möglichkeit, um Sitzplätze zu errichten.

Rustikal und gemütlich oder doch eher modern und kühl?

Wer eine angenehme Optik in seiner Küche erzeugen will und damit Freunde, Familie und sich selbst in seine Küche zum Essen oder Entspannen allein durch das Aussehen einladen will, für den ist die Wahl des richtigen Stiles unabdingbar. Man unterscheidet grob zwischen 4 verschiedenen Stilen für Küchenmöbel, nämlich dem klassischen Landhausstil, dem meernahen mediterranen Stil, dem stylischen Retrostil und dem modernen Stil.

 

  • Küche im Landhausstil: Der Landhausstil ist wie bereits erwähnt eher etwas für Leute, die ein rustikales und natürliches Ambiente schätzen. Durch den Einsatz von verschiedenen natürlichen Materialien, größtenteils sind es unterschiedliche Holzarten, kommt ein naturnahes Bild zustande, welches sowohl beruhigt als auch zum Speisen einlädt. Schöne Verzierungen, romantisch angehauchte Formen und filigrane Griffe aus Metall oder Edelholz kommen hier zum Tragen, fügen dem friedlichen Look dieses Stils ungemein bei.
  • Mediterraner Stil: Wer eine Brise von Mittelmeer in seiner Küche spüren will, der ist mit dem mediterranen Stil gut bedient. Dabei kommt in der Regel weiß-lackiertes und lasiertes Holz ins Spiel und sorgt durch verschiedene Farb-Elemente wie Dunkelbraun oder Marineblau für einen Kontrast, der sowohl an ein Bootshaus aber auch an den Meeresgrund selbst erinnern kann. Dekoration wie hängende Laternen können diesem Charme immens viel beifügen und bieten sich im Set auch des Öfteren zum Verkauf an.
  • Retrostil: Der Retrostil ist für die Liebhaber der älteren Generation und strahlt durch helle Farben, glänzendes Metall und eine kleine und simple Linienführung. Vor allem der Zeitabschnitt der 50er- und 60er-Jahre ist äußerst beliebt für Möbel, die in der Küche ihren Platz finden.
  • Moderne Küche: Der moderne Stil zeichnet sich durch Eleganz und prunkvolle Formen aus sowie glatte und funkelnde Oberflächen mit dem Einsatz von Farben wie Hochglanz-weiß und Hochglanz-schwarz. Er kann durchaus steril und kalt wirken, ist aber für manche Menschen deutlich ansprechender als die naturnahen und natürlichen Stile wie Landhaus oder Mediterran.
Helle Küche in weiß mit Sitzgruppe

Für Freunde von Mischformen und Kombinationen von verschiedenen Stilen sind jedoch keineswegs die Hände gebunden und man kann sich nach Herzenslust austoben und seinen eigenen, persönlichen Stil kreieren.

 

Alle Stile finden ihren Platz in sowohl kleinen als auch großen Küchen und man kann diese in kompletten Küchen wiederfinden oder auch einzelne Möbelstücke zu einem großen Ganzen werden lassen.

 

Landhaus-Küchenideen entdecken

Illustration Illustration Illustration Illustration

Der Nachteil von Küchenmöbeln aus Holz ist, dass sie eine umfangreiche Pflege und Ölbehandlung mit verschiedenen ätherischen Ölen benötigen, was durchaus zeitintensiv werden könnte. Wenn man jedoch eine erleichterte Pflegbarkeit anstrebt, für den käme Kunststoff wie etwa Melaminharz infrage und würde durch das leichte Gewicht ebenfalls sehr leicht zum Tragen und Schieben sein.

 

Schon gewusst? Das beliebteste Material für Küchen ist und bleibt Holz, da es besonders langlebig und strapazierfähig ist.

Materialüberblick für Ihre Küchenmöbel

Die Wahl des richtigen Materials für Ihre Möbel bestimmt nicht nur die äußere Optik und zum Großteil auch den Stil dieser, es hat auch einen maßgeblichen Einfluss auf die funktionalen Eigenschaften wie die Witterungsbeständigkeit und Robustheit. Diese Eigenschaften bestimmen die Lebensdauer und die Pflegbarkeit Ihres Mobiliars in der Küche und man sollte die Wahl nicht auf die leichte Schulter nehmen. Typische Materialienarten für Küchen sind vor allem Holz, Kunststoff, Metall und zum Teil auch noch Glass für Detail und Vitrinen. Alle unterscheiden sich grundsätzlich in sowohl Optik als auch Funktion und bringen ihre eigenen Vorteile und Nachteile mit sich.

 

  1. Küchenmöbel aus Holz: Wenn die Wahl auf Möbel aus Holz fällt, dann kann man sich auf eine warme und gemütliche Optik einstellen sowie ein friedliches und rustikales Ambiente. Holz zählt zu den natürlichen Materialien und wirkt dementsprechend naturnah, gibt dank der für die Holzarten wie Eiche, Kiefer oder – Akazie – charakteristischen Maserungen sowie hellen Farben von Rot, Gelb und Braun der Küche ein heimisches Gefühl. Es ist aber auch sehr kombinierfreudig und kann auch bei Wunsch puristisch und edel anstatt von rustikal und im Landhausstil wirken.
  2. Küchenmöbel aus Kunststoff: Möbel aus Kunststoff gelten als sehr robust und langlebig und bieten mit der teils sterilen, aber auch modern-wirkenden Optik mit Farben wie Weiß und Grau ein ganz eigenes, besonderes Ambiente an. Ein weiteres Material, welches für seine Robustheit bekannt ist, wäre Metall oder genauer ausgedrückt, Edelstahl und Aluminium.
  3. Küchenmöbel aus Metall: Möbel aus Metall gelten als technisch, extravagant und sehen dank ihrer glatten und teils glänzenden Oberfläche auch noch modern und schick aus. Die Pflege erfolgt genauso wie beim Kunststoff in erleichterter Form, allerdings ist Metall anfälliger für Kratzer und macht diese auch sehr deutlich sichtbar, weshalb eine gute Schutzschicht aus Lack für diese Art von Möbeln zu empfehlen ist.

Die perfekte Ergänzung Ihrer Küche – Beleuchtung & Dekoration

Neben den Küchenmöbeln gibt es natürlich noch weitere Elemente, die in jeder Küche einen Platz finden sollten. Die passende Dekoration rundet die Kücheneinrichtung ab und sorgt für Gemütlichkeit, während die Küchenbeleuchtung essenziell ist, um einen gut beleuchteten und komfortablen Arbeitsplatz zu schaffen. Auch wenn Lampen keine Möbel sind, möchten wir Ihnen einige Varianten vorstellen. Teilweise werden diese nämlich an Möbeln angebracht und ergänzen diese.

 

  • Grundbeleuchtung mit Deckenlampe: Eine Deckenleuchte ist in jeder Küche zu finden und wird über einen Lichtschalter betätigt. Sie beleuchtet den Raum ausreichend für das Vorbereiten und Kochen von Mahlzeiten. Deckenleuchten gibt es in rund, eckig, oval und vielen weiteren Formen zu kaufen.
  • Unterbauleuchten: Besonders praktisch in der Küche sind Unterbauleuchten, die direkt an den Küchenschränken über der Arbeitsfläche angebracht werden. Wenn Sie keine Steckdose in der Nähe haben, können Sie diese sogar als USB-Akku-Leuchte erwerben.
  • Stehlampen: Gerade in Nähe einer Sitzgruppe macht eine Stehlampe eine wunderbare Figur. Sie bringt angenehmes Licht in dunkle Ecken. Es gibt sie als Retrolampen, Tripodlampen und in weiteren Modellen online oder im Laden.
  • Schrankbeleuchtung: Ein Kann, aber kein Muss in der Küche ist Schrankbeleuchtung, beispielsweise durch Vitrinen-Leuchten. Sie erzeugt eine tolle Atmosphäre in der Küche, trägt jedoch nicht zur Grundbeleuchtung bei.
Große moderne Küche in anthrazit Farbe mit Lichteffekten

Eine einfarbige Küche, wie z.B. mit schwarzen Küchenschränken, können Sie durch verschiedene Lichtakzente und Wohndekoration lebendiger wirken lassen.

 

Welche Dekoration eignet sich in der Küche? Diese Frage können wir Ihnen pauschal nicht beantworten. Eine Küchenuhr und Pflanzen sind jedoch in fast jeder Küche aufzufinden.

 

Küchenbeleuchtung Ratgeber

Küchenplanung bei der Besichtigung

Der beste Anbieter jedoch ist der Anbieter Ihres Vertrauens und mit dem Sie über einen längeren Zeitraum hinweg gute Erfahrungen gesammelt haben.

 

PuroVivo.de gibt Ihnen die Möglichkeit, einen guten Preisvergleich der verschiedenen Anbieter zu bekommen und kann Ihnen somit maßgeblich bei der Findung des richtigen Herstellers und der richtigen Küchenmöbel behilflich sein.

Qualität und günstiger Preis in einem

Viele verschiedene Anbieter können mit einem breiten Spektrum an Angeboten, die sowohl günstig als auch von der Qualität her lohnenswert sind. Spitzenreiter hierbei ist wohl Ikea und Nobilia, die Küchenmöbel in verschiedenen Stilen und Materialien anbieten als auch verschiedenen Formen wie der U-Form, L-Form aber auch I-Form. Aber auch weitere deutsche Anbieter wie beispielsweise Roller und Otto können mit vielen Angeboten überzeugen und bieten dank verschiedenster Aktionen wie Feiertage, die Möbel zu einem reduzierten Preis an.

 

  1. Gebrauchte Küchenmöbel kaufen? Wenn man gebrauchte Möbel stattdessen kaufen will, der kann sich bei Verkaufsplattformen wie Amazon oder Ebay umschauen, die sowohl neu-hergestellte Küchenmöbel als auch gebrauchtes Mobiliar zu einem günstigen Preis anbieten.
  2. Kundendienst erreichbar? Es ist wichtig, gerade bei größeren Anschaffungen wie einer Küche auf einen guten Kundenservice zu achten. So ersparen Sie sich viel Ärger, falls doch einmal etwas bei der Lieferung oder Bestellung nicht so klappt wie gewollt.
  3. Online kaufen vs. im Laden? Wo Sie Ihre Möbel bestellen ist komplett Ihnen selbst überlassen. Viele Menschen mögen es, die Möbel vorher in Echt gesehen zu haben, bevor Sie eine Online-Bestellung tätigen. All die oben-genannten Anbieter erlauben es Ihnen, die gewünschten Möbel auch online und entspannt von Ihrem Haus aus zu bestellen.
Worauf muss man vor dem Kauf achten?

Man muss sich vorher überlegen, wie viel Platz man für die Möbel benötigt und wie viel Platz man überhaupt für etwaiges Mobiliar entbehren kann. In einer Küche kann schnell der Platz eng werden, weshalb man auch unbedingt auf genügend Stauraum achten sollte. Lange Regale, die man an der Wand befestigen kann, würden ideal dafür passen. Auch wenn man Elektrogeräte in seiner Küche haben will, sollte man die Anzahl der Steckdosen bedenken. Wenn das Mangelware ist, so kann man einen Mehrfachstecker unter einer Küchenzeile in Erwägung ziehen, an dem man mehrere Elektrogeräte anschließen kann.

Was sind Tipps für die Pflege der Küchenmöbel?

Abhängig von Material sollte man die Pflege dementsprechend einstellen. Holz-Möbel benötigen eine umfangreichere und zeitintensivere Pflege mit Öl oder zum Teil auch Lack als Metall oder Kunststoff. Bei den letzten beiden reichen jedoch ein Schutz vor Kratzern und ein feuchtes Tuch einmal pro Woche, um den Staub und Dreck wegzuwischen. Man sollte die Pflege der Möbel regelmäßig ausüben und ernst nehmen, den bei guter Pflege können sie über Jahre hinweg gute Dienste erweisen.

Welche Möbel brauche ich für meine Küche?

Das hängt von dem persönlichen Einrichtungsstil und des eigenen Charakters ab. Ist man unordentlich, so können Regale und Hängeschränke eine sowohl optische als auch funktionale Ordnung erzeugen und das Entspannen in der Küche deutlich erleichtern. Wenn man wenig Platz hat und die Küche klein ist, so kann man verschiedene Schränke mit Falt- & Schiebetüren in Erwägung ziehen. Das ist von Küche zu Küche verschieden und zu sehr von dem persönlichen Geschmack abhängig.

Wo finde ich günstige Angebote für Möbel?

Bei Ikea, Roller oder Otto können Sie eine Vielzahl an günstigen Angeboten für Küchenmöbel finden. Auch komplette Küchen sind bei ihnen im Sortiment. Ebay und Amazon kommen ebenfalls nicht mit solchen Angeboten klein und können mit einem schnellen und guten Kunden-Support punkten. Bei lokalen Baumärkten können Sie sich ebenfalls umschauen, um die passenden Einzelteile für Ihre Küche zu finden.

Sind Küchenmöbel teuer?

Komplette Küchensets oder große Einzelstücke wie Küchenzeilen können sich bei verschiedenen Anbietern wie Ikea und Amazon auf über 1.000,00 Euro belaufen. Das hochwertige Material und die vielen flexiblen Eigenschaften erklären solch einen Preis und Einzelstücke sind im Vergleich deutlich günstiger zu kaufen. PuroVivo.de können Ihnen eine gute Übersicht über die Preise geben und Ihnen damit helfen, den optimalen Preis für seine Möbel zu finden.

KüchenmöbelInspiration: Küchenmöbel1/4
Möbel für Ordnung, Individualität und Stil in der Küche!
Wenn man über Möbel für die Küche spricht, denkt man in erster Linie an einen großen Esstisch mit vielen Stühlen um ihn herum. Ein Kühlschrank sowie einige Kommoden dürfen natürlich auch nicht fehlen. Die Möglichkeiten jedoch, seine Küche mit Möbelstücken einzurichten, ist viel größer und geht weit über bloß Tische und Schränke hinaus.   Küchenzeile:...
KüchenmöbelInspiration: Küchenmöbel2/4
Sitzecke in der Küche einrichten
Neben der Kücheneinrichtung mit Schränken und Arbeitsfläche ist die Einrichtung einer Sitzecke essenziell. Natürlich nur wenn die Küche genug Fläche dafür bietet. Erfahren Sie folgend, welche Möglichkeiten es für gemütliche Sitzgelegenheiten gibt:   Küchen-Sitzgruppe: Möchten Sie ein schönes Gesamtbild in der Küche erschaffen so empfehlen wir Ihnen eine
KüchenmöbelInspiration: Küchenmöbel3/4
Rustikal und gemütlich oder doch eher modern und kühl?
Wer eine angenehme Optik in seiner Küche erzeugen will und damit Freunde, Familie und sich selbst in seine Küche zum Essen oder Entspannen allein durch das Aussehen einladen will, für den ist die Wahl des richtigen Stiles unabdingbar. Man unterscheidet grob zwischen 4 verschiedenen Stilen für Küchenmöbel, nämlich dem klassischen Landhausstil, dem meernahen mediterranen Stil, dem stylischen Retrostil und dem modernen Stil.   Küche im Landhausstil: Der
KüchenmöbelInspiration: Küchenmöbel4/4
Materialüberblick für Ihre Küchenmöbel
Die Wahl des richtigen Materials für Ihre Möbel bestimmt nicht nur die äußere Optik und zum Großteil auch den Stil dieser, es hat auch einen maßgeblichen Einfluss auf die funktionalen Eigenschaften wie die Witterungsbeständigkeit und Robustheit. Diese Eigenschaften bestimmen die Lebensdauer und die Pflegbarkeit Ihres Mobiliars in der Küche und man sollte die Wahl nicht auf die leichte Schulter nehmen. Typische Materialienarten für Küchen sind vor allem Holz, Kunststoff, Metall und zum Teil auch noch Glass für...

TOP Shops & Marken entdecken

Logo Wayfair Wayfair 709
Logo OTTO OTTO 637
Logo ManoMano ManoMano 396
Logo Baur Versand Baur Versand 261
Logo XXXL Lutz XXXL Lutz 131
Logo Netto Netto 130
Logo Pharao24.de Pharao24.de 116
Logo Etsy Etsy 114

Unsere neuesten Beiträge

Unsere neuesten Gestaltungsideen