Mehr als 5 Millionen Produkte im Vergleich
Wir sind Partner der größten Online Shops in Deutschland
Wie zufrieden bist Du mit diesen Suchergebnissen?
Gute Produktauswahl Umfangreiches Angebot Gute Preise Keine Produkte gefunden Angebot zu klein Zu hohe Preise Feedback absendenDanke! Dein Feedback ist anonym und wird nicht veröffentlicht

Einzel-, Doppel- oder XXL-Holzgarage: Passende Modelle für jeden Platzbedarf

Verwandte Kategorien

Ratgeber

Holzgarage mit Flachdach, Pultdach oder Stufendach: Welche Dachform passt zu mir?

Weitere Kategorien

Welches Garagentor ist das richtige für mich?

Holzgaragen gibt es mit unterschiedlichen Garagentor-Typen. Welches am besten zu Dir passt, hängt von Deinem persönlichen Geschmack sowie dem Aufstellort ab. Am verbreitetsten sind Holzgaragen mit einem Kipp- oder Schwingtor. Hier schwingt das Tor beim Öffnen nach vorne und verschwindet platzsparend unter der Decke. Jedoch kannst Du nicht direkt vor der Garage parken, da das Garagentor beim Aufschwingen Platz benötigt. Ähnlich verhält es sich mit der Holzgarage mit Flügeltor. Dieses besteht aus zwei separaten Türen, die der Garage eine interessante Optik verleihen, beim Öffnen aber auch mehr Platz benötigen. Deshalb eignet sich dieser Garagentor-Typ eher für geräumige Einfahrten. Ein Platzwunder ist die Holzgarage mit Sektionaltor. Dieses besteht aus flexiblen Einzelkomponenten (Sektionen), die sich auf einer Schiene unter die Decke schieben. Da das Tor keinen Schwenkraum benötigt, kannst Du Dein Auto direkt davor parken. Damit eignen sich Holzgaragen mit Sektionaltor vor allem für kurze Einfahrten.

Benötigt eine Holzgarage ein Fundament?

Holzgaragen benötigen wie herkömmliche Garagen eine solide Basis. Ein Fundament ist deshalb unverzichtbar, damit die Garage aus Holz auf Dauer einen sicheren Stand hat und nicht absackt. Da eine Holzgarage keinen Boden besitzt, ist eine frostsichere Bodenplatte die beste Lösung. Hebe dazu je nach gewünschter Höhe eine etwa 10 bis 20 Zentimeter tiefe Grube mit einem Gefälle von 1 bis 3 Prozent aus und fülle sie mit Schotter. An der tiefer gelegenen Stelle sorgst Du mit Drainagerohren für einen optimalen Wasserablauf. Nach dem Verdichten deckst Du den Schotter mit einem Vlies ab und gießt die Bodenplatte. Möchtest Du keine Bodenplatte, kannst Du auch - je nach Garagengröße - ein Punkt- oder Streifenfundament anlegen und Pflaster verlegen.

Wie pflege ich meine Holzgarage am besten?

Welche Pflege die Holzgarage benötigt, hängt davon ab, ob Du ein Modell aus behandeltem oder unbehandeltem Holz wählst. Eine Garage aus unbehandeltem Holz solltest Du vor dem Aufstellen mit einem Holzschutz imprägnieren, um das Naturmaterial vor Fäulnis, Schädlingen und Witterungseinflüssen zu schützen. Bei behandelten Holzgaragen ist das nicht erforderlich. In den Folgejahren genügt es, den Holzschutz regelmäßig aufzufrischen. Nach etwa fünf bis zehn Jahren ist es sinnvoll, das Holz abzuschleifen und ihm einen frischen Farbanstrich zu verleihen. Wichtig für die Langlebigkeit der Garage ist, dass Du sie regelmäßig lüftest. So kann sich im Inneren keine Feuchtigkeit stauen und Schimmel verursachen.

Brauche ich für eine Holzgarage eine Baugenehmigung?

Wie für Gartenhäuser benötigst Du in den meisten Bundesländern auch für den Bau einer Holzgarage eine Baugenehmigung. Dabei ist es unerheblich, ob Du die Garage aus Holz selbst baust, es sich um einen Fertigbausatz handelt oder sie in einem Stück geliefert wird. Wenn Du also mit dem Gedanken spielst, eine Holzgarage zu kaufen, solltest Du Dich vorher bei Deinem zuständigen Bauamt über die Voraussetzungen erkundigen und Dir ggf. die erforderliche Baugenehmigung einholen. So kannst Du Dein Auto oder Motorrad beruhigt und mit gutem Gewissen in Deiner neuen Holzgarage parken.

Wie lange hält eine Holzgarage?

Die meisten Holzgaragen bestehen aus robusten Holzarten wie nordischer Fichte, die von Natur aus sehr unempfindlich gegenüber Feuchtigkeit und wechselnden Temperaturen sind. In Kombination mit einem festen und trockenen Untergrund und bei guter Pflege halten diese Garagen aus Holz genauso lange wie eine herkömmliche Garage aus Stein oder Beton.

TOP Shops & Marken

Logo OBI (DE) OBI (DE) 130
Logo OBI (AT) OBI (AT) 129
Logo hagebau hagebau 81
Logo ManoMano ManoMano 38
Logo Baur Versand Baur Versand 36
Logo GartenHaus GartenHaus 21
Logo Globus Baumarkt Globus Baumarkt 11
Logo Wayfair Wayfair 7

Unsere neuesten Beiträge

Unsere neuesten Gestaltungsideen

Nächstes 
 Zurück zu den Ergebnissen
Artikel wurde zur Merkliste hinzugefügt.