mehr anzeigen ▾weniger anzeigen ▴
mehr anzeigen ▾weniger anzeigen ▴
bis Euro

Roter Fächerahorn überwintern

158 Produkte gefunden

roter fächerahorn überwintern miteinander vergleichen (158 Artikel)

Roter Fächerahorn überwintern & Japanischer

Roter Fächerahorn überwintern & Japanischer Fächerahorn 'Atropurpureum', Acer palmatum, im 19 cm Topf

Der Fächerahorn 'Atropurpureum' ist der Klassiker unter den Japanischen Ahorn Sorten. Sein roter Austrieb der dekorativen fächerförmigen Blätter ist atemberaubend. Das über die Sommermonate grüne Blatt nimmt im Herbst wieder ein leuchtendes rot an. Der 3 bis 5 m hohe und breite Strauch gedeiht in sonnigen bis halbschattigen Lagen und verleiht jedem Garten, Terrasse und Balkon einen besonderen Charme. Im Kübel benötigt die winterharte Pflanze einen Winterschutz. Die langen Triebe müssen für einen dichten Wuchs im März zurückgeschnitten werden. Geeignet für: Balkon, Kübel, Beet Wuchshöhe: über 350 cm Maße: Höhe: 40-60 cm Bodentyp: leicht feuchte, gut durchlässige, lockere, humose Lehmböden Botanischer Name: Acer palmatum 'Atropurpureum' Blatt: roter Austrieb, über die Sommermonate grün, dekorativ fächerförmig, sommergrün

Roter Fächerahorn überwintern & Japanischer

Roter Fächerahorn überwintern & Japanischer Fächerahorn, Acer palmatum »Atropurpureum«, Blattfarbe rot

rote, geschlitzte Blätter, prächtig rote Herbstfärbung, asiatisches Flair für Garten und Terrasse, für sonnige bis halbschattige Standorte, windgeschützt, winterhart - Eigenschaften Marke: GARTENKRONE Verpackungsart: Topf Farbe Blatt: rot Herkunft: Deutschland verfügbar ab: März Besonderheiten: Frosthart Qualität: im Topf Pflanzen-Art: Laub- und Ziergehölzer Technische Daten Deutsche Bezeichnung: Japanischer Fächerahorn Botanische Bezeichnung Gattung: Acer Botanische Bezeichnung Art: palmatum Botanische Bezeichnung Sorte: Atropurpureum Blüte: Nein Duft: Nein Bodenfeuchte: frisch Bodenverhältnisse: Humos-nährstoffreich Düngung: mäßig Gießen: mäßig Lebenszyklus: mehrjährig Wuchsform: aufrecht Winterhärte: Ja Schnittgeeignet: Ja Verwendung: Beet / Garten / Kübel Pflanzzeit: März, April, Mai, Juni, Juli, Oktober, November Schmuckeigenschaft: Blattform Standort: sonnig, halbschattig Geeigneter pH-Wert: leicht sauer (ph 5 - 6,5) Maßangaben Aktuelle Pflanzenhöhe (min.): 40 cm Aktuelle Pflanzenhöhe (max.): 60 cm Wuchshöhe (max.): 500 cm Topfhöhe: 18,5 cm Topf Durchmesser: 21 cm Materialangaben Verpackungsmaterial: Kunststoff Funktionen und Ausstattung Immergrün: Nein Winterschutz: Nein

Roter Fächerahorn überwintern & Japanischer

Roter Fächerahorn überwintern & Japanischer Fächerahorn 'Orange Dream', Acer palmatum, im 19 cm Topf

Der Fächerahorn 'Orange Dream' besticht mit seinem traumhaft schönen gelborangen / rötlichen Austrieb. Die über die Sommermonate grünlichen dekorativen fächerförmigen Blätter färben sich im Herbst prächtig gelb. Der 1 - 2 m hohe Strauch ist auch Kübelgeeignet. Somit schmückt dieser Japanische Ahorn nicht nur den Garten sondern auch Balkon und Terrasse. Im Winter muss der Topf geschützt werden, sonst ist die Pflanze winterhart. Optimale Standortbedingungen findet der Acer in halbschattigen Lagen. Wuchshöhe: 150 - 250 cm Geeignet für: Balkon, Kübel, Beet Maße: Höhe: 40-60 cm Bodentyp: leicht feuchte, gut durchlässige, lockere, humose Lehmböden Verwendung: Beet, Kübel, Balkon, Japanische Gärten Botanischer Name: Acer palmatum 'Orange Dream' Blatt: traumhafter gelboranger / rötlicher Austrieb, über die Sommermonate grünlich, fächerförmig, sommergrün

Roter Fächerahorn überwintern & Bonsai

Roter Fächerahorn überwintern & Bonsai Japanischer Fächerahorn - Acer palm. atropurpureum 15cm eckige Schale

Japanischer Fächerahorn - Acer palm. atropurpureum - Outdoor-Bonsai Liebevoll wurde dieser Japanische Fächerahorn für Sie seit Jahren von Hand gestaltet. Jeder Baum ist ein Unikat Deutscher Name: Japanischer Fächerahorn Herkunft: Japan / China Alter: ca. 4-5 Jahre Schalengröße : ca. 15cm Gesamthöhe: ca. 30-40cm Standort: Die Pflanze sollte ganzjährig draussen an einem halbschattigen bis sonnigen Platz stehen. Sie sollten jedoch geschützt stehen und müssen vor starken Frost zusätzlich behütet werden, damit das Erdreich nicht durchfriert. Auch sollten Sie darauf achten, dass im Winter die Erde nie ganz austrocknet Über Winter wirft der Ahorn sein Laub ab Wenn im Frühjahr die ersten Triebe kommen, sollten Sie Ihren Ahorn allerdings frostfrei halten Giessen: ca. 2-3 Mal pro Woche jedoch sehr unterschiedlich von Standort zu Standort - Je sinniger desto mehr Wasser benötigt der Bonsai Unser Tipp: Stellen Sie Ihren Baum 1x wöchentlich für 10 Minuten in ein Wasserbad! Düngung: im Sommer alle

Über den Autor

Dipl.-Ing. Dierk Werner

Dipl.-Ing. Dierk Werner Dierk ist Gründer, Ideengeber und Inhaber von PuroVivo.de. Mit über 3 Millionen Produkten im Bestand kümmert er sich zusammen mit seinem Team, um die Koordination und die Weiterentwicklung des Produktvergleiches.

158 Artikel filtern

Unsere neuesten Beiträge

Unsere neuesten Gestaltungsideen

DachHofParkTerrasseVorgarten