bis Euro

Bärenfellgras

11 Produkte gefunden 18. Juni 2021

bärenfellgras miteinander vergleichen (11 Artikel)

Bärenfellgras & Bärenfellschwingel Pic

Bärenfellgras & Bärenfellschwingel Pic Carlit - Festuca gautieri

Der Bärenfellschwingel gehört zu Gruppe der Blauschwingel und ist eine sehr anspruchlose Gartenpflanze. Der Schwingel bildet Büschel aus feinen Blättern. Der Bärenfellschwingel  benötigt einen sonnigen Standort. Der Gartenboden sollte lehmig bis sandig und gut trocken sein. Als Kübelpflanze beeindruckt dieser Schwingel genauso, wie auch als Bodendecker oder in einem Steingarten. Je 1 m² Bodenfläche werden bis zu 10 Pflanzen benötigt.Wenn keine Pflanzengröße angegeben ist gilt: Wenn Sie die Pflanzen vor der Blütezeit kaufen, erhalten Sie junge hohe Pflanzen. Wenn Sie  nach der Blütezeit kaufen, sind die Pflanzen in der Regel zurück geschnitten, oder haben sich in die Erde zurück gezogen bzw. wurden als Zwiebel neu gesetzt.

Bärenfellgras

Bärenfellgras & Bärenfellgras

Besonders schön anzusehen ist das Bärenfellgras , wenn sich der frische Morgentau in den saftigen Grüntönen der Halme verfängt. Das weitestgehend anspruchslose Ziergras ähnelt dem Blauschwingelgras, hat jedoch statt der blauen Halme durchgehend grüne Halme. Die Blätter der Bärenfell-Schwingel sind sehr fein und leicht pieksig. Die Blütenstände in Form grün-gelber Rispen zeigen sich von Juli bis August. Die Pflanzen dieser Süßgräser haben bei magerem Boden einen buschigen Wuchs und erreichen eine Höhe von ca. 10 - 20 cm. Besonders schön sind Gruppenpflanzungen des Bärenfell-Schwingelgrases, die ganze Flächen in Steingärten und Heidegärten erobern können, aber auch bei der Dachbegrünung die richtige Wahl sind. Für eine dichte Pflanzendecke werden ca. 6 - 9 Bärenfellschwingel pro Quadratmeter gerechnet. Das Polstergras kann einfach durch Teilung vermehrt werden. Falls nötig die Schwingel...

Bärenfellgras 'Teddybear'

Bärenfellgras & Bärenfellgras 'Teddybear'

Das immergrüne Bärenfellgras ist unverzichtbar um einen treuen Bewohner für Ihren Garten zu gewinnen. Auch im Herbst ist kaum eine Färbung des Blattes zu erkennen. Dieses Ziergras ist genügsam und stellt keine besonderen Ansprüche an die Pflege oder den Schnitt. Die kugelförmigen Horste mit einem grünen, schmalen und spitzen Blatt sind zwergwüchsig. Das Bärenfellgras 'Teddybear' eignet sich aufgrund dieses flachen, eher bodendeckenden Wuchses besonders für Beete, Vorpflanzungen, Stein- oder Gräsergärten. Er erreicht eine Wuchshöhe von 10-20 cm und breitet sich gut aus . Es sollte hier ein Gräser- oder Grünpflanzendünger eingearbeitet werden. Eine Pflanzung kann bei frostfreiem Boden ganzjährig erfolgen. Beige-braune und locker hängende Rispen schmücken den Strauch dezent in der Blü...

Über den Autor

Dipl.-Ing. Dierk Werner

Dipl.-Ing. Dierk Werner Dierk ist Gründer, Ideengeber und Inhaber von PuroVivo.de. Mit über 3 Millionen Produkten im Bestand kümmert er sich zusammen mit seinem Team, um die Koordination und die Weiterentwicklung des Produktvergleiches.

11 Artikel filtern

Unsere neuesten Beiträge

Unsere neuesten Gestaltungsideen

DachHofParkTerrasseVorgarten