Mehr als 5 Millionen Produkte im Vergleich
Wir sind Partner der größten Online Shops in Deutschland
Wie zufrieden bist Du mit diesen Suchergebnissen?
Gute Produktauswahl Umfangreiches Angebot Gute Preise Keine Produkte gefunden Angebot zu klein Zu hohe Preise Feedback absendenDanke! Dein Feedback ist anonym und wird nicht veröffentlicht

Einleitung, Hauptteil und Schlusswort einer Muttertagskarte

Eine gut strukturierte Muttertagskarte ist eine gelungene Muttertagskarte. Zwar gibt es keine strenge Vorschrift für den Aufbau und Sie können die Karte nach Lust und Laune gestalten, doch gibt es einige Anhaltspunkte, an denen Sie sich orientieren können. Ihre Muttertagskarte sollte zum Beispiel:

  1. Eine Anrede haben, in der Sie Ihre Mutter persönlich adressieren.
  2. Eine kurze Einleitung könnte nicht schaden, wo Sie schildern, was Sie zur Erstellung der Karte inspiriert hat.
  3. Im Hauptteil können Sie Ihren Gefühlen freien Lauf lassen und schreiben, was Ihre Mutter für Sie bedeutet.
  4. Im Schlusswort machen sich schöne Sprüche oder ein selbstgeschriebenes Gedicht gut.

Schon gewusst? Die Muttertagskarte ist die perfekte Gelegenheit, um alte Kindheitsfotos wieder im neuen Licht aufleben zu lassen!

Die Form der Karte spielt eine ungemein wichtige Rolle, bei der Sie keine Kosten und Mühen scheuen sollten. Bunte Muttertagskarten mit vielen floralen Elementen sind besonders beliebt. Auch normale Blumen machen sich neben einer Karte am Muttertag sehr gut. Hier können Sie einige finden:

Hier schöne Blumen finden und bestellen

Motive und Möglichkeiten zur Gestaltung

Wenn Sie Ihre Mutterkarte ordentlich gegliedert haben, können Sie nun an die Feinheiten rangehen und der Karte Leben einhauchen. Passende Motive für den Muttertag wären beispielsweise:

  • Ein Neugeborenes
  • Eine Mutter mit Ihren Kind
  • Sich berührende Hände
  • Herzen & Blumen
  • Bäume

Diese können die Zuneigung von einem Kind zu seiner Mutter symbolisieren und damit einen persönlichen Bezug von Ihnen zu Ihrer eigenen Mutter herstellen. Wenn Sie sich dazu entscheiden, eine Muttertagskarte selber zu basteln, können Sie dazu auch verschiedene Formen verwenden wie zum Beispiel eine Herzform oder die derzeit sehr beliebte runde Form für das Muttertagskärtchen. Denken Sie immer daran, die Karte ist eine Weise, Ihrer Mutter "Ich liebe dich" zu sagen, weshalb Sie Ihr gesamtes kreatives Potenzial ausschöpfen sollten.

Muttertagskarten online erstellen? Bei diesen Anbietern klappts

Wenn Sie die Karte lieber online erstellen wollen anstatt sie selbst zu basteln, dann kommen zahlreiche Anbieter für Sie infrage. Der Vorteil dieser ist, sie können der Karte den professionellen Look verleihen, welcher die Optik der Muttertagskarte aufwerten wird.

Schon gewusst? Bei vielen Anbietern können Sie Vorlagen für die Karten finden, auf deren Grundlage Sie die Karten selber erstellen können.

Auf Kisseo.de stehen Ihnen viele Tools und Werkzeuge zum Design von jeglicher Art von Karten zur Verfügung, darunter auch Muttertagskarten und Vatertagskarten. Auch Kartenmacherei.de sticht aus der Menge heraus dank der Bereitstellung vieler verschiedener Stile und Farben, die Sie bei der Gestaltung der Karte, zum Beispiel für Verzierungen, verwenden können.

Ein schöner Muttertagsspruch macht sich immer gut und rundet die Karte nochmal gut ab. Lassen Sie sich hier inspirieren:

Hier schöne Muttertagssprüche finden

Sollte man eine Muttertagskarte selber schreiben?

Ja man sollte, denn die Zuneigung sowie die persönliche Beziehung zwischen Ihnen und Ihrer Mutter lässt sich nicht durch vorgefertigte Floskeln und Sprüche übertragen. Öffnen Sie Ihr Herz und lassen Sie Ihren Gefühlen freien Lauf, nichts anderes erwartet Ihre Mutter von Ihnen.

Welche Motive kann man verwenden?

Denken Sie an das, was Sie und Ihre Mutter miteinander verbindet. Ist vielleicht ein gemeinsamer Urlaub? Oder das gemeinsame Kochen? Bei jedem ist es etwas anderes, weshalb Sie auch mal persönlich werden können. Typische Motive sind jedoch Kinder zusammen mit ihrer Mutter sowie Herzen, die Mutterliebe symbolisieren sollen.

Welches Papier eignet sich gut für eine Muttertagskarte

Allgemein sind Ihnen dabei keine Grenzen gesetzt und Sie können jede mögliche Art von Papier nehmen, selbst Tonkarton. Wenn Sie jedoch wollen, dass Ihre Karte eine hohe Qualität besitzt, dann sollten Sie auch auf hochwertiges Papier, wie zum Beispiel strukturiertes Papier, setzen.

Was sollte eine solche Karte beinhalten?

Die Karte soll primär dazu dienen, Ihre Liebe und Zuneigung sowie Dankbarkeit für Ihre Mutter in kreativer Weise aussprechen und darzustellen. Gemeinsame Fotos oder selbstgeschriebene Gedichte oder Zitate von Ihrer Mutter sind passende Bestandteile für eine Mutterkarte, weshalb es sich auch so gut anbietet, die Karte selber zu basteln.

Wer sind die besten Anbieter für Muttertagskarten?

In der breiten Masse an Anbietern für Karten kann man sich schon mal leicht verlieren. Jedoch stechen manche mehr hervor als andere und so können Sie auf Kisseo.de sowie Kartenmacherei.de alles Nötige für die Erstellung einer hochwertigen Muttertagskarte finden, von verschiedenen Tools bis hin zu Stilen, Farben sowie Sprüchen und Zitaten.

Weitere Kategorien

TOP Shops & Marken

Logo Etsy Etsy 1786
Logo OTTO OTTO 75
Logo GeschenkSpeziell GeschenkSpeziell 7
Nächstes 
 Zurück zu den Ergebnissen
Artikel wurde zur Merkliste hinzugefügt.