bis Euro

Säulenzypresse

57 Produkte gefunden 12. Juni 2021

säulenzypresse miteinander vergleichen (57 Artikel)

Säulenzypresse & Scheinzypresse obtusa

Säulenzypresse & Scheinzypresse obtusa Chamaecyparis »Fernspray Gold«

immergrüner Kleinstrauch, breiter und aufrechter Wuchs, trägt schuppenförmige, gelbe Nadeln, pflegeleicht, als Heckenpflanzung oder Einzelstellung geeignet - Eigenschaften Deutsche Bezeichnung: Scheinzypresse Botanische Bezeichnung Gattung: Chamaecyparis Botanische Bezeichnung Art: obtusa Botanische Bezeichnung Sorte: Fernspray Gold Artikeltyp: Zypresse Blattfarbe: Grün/Gelb Blüte: Nein Bodenfeuchte: Feucht Duft: Nein Einsatzbereich: Außen Immergrün: Ja Qualität: Im Topf Schmuckeigenschaft: Blattfarbe Wuchsform: Aufrecht Funktionen und Ausstattung Winterhart: Ja Funktionen und Ausstattung Winterhart: Ja Hinweise Besonderheit / Hinweis (Pflanzen): Frosthart Bodenverhältnisse: Humos-nährstoffreich Düngung: Mäßig Gießen: Mäßig Lebenszyklus: Mehrjährig Pflanzzeit: April, Juni, Mai, März, November, Oktober, September Verwendung (Pflanzen): außen Lieferung Verpackungsart (Pflanzen): Topf Verpackungsmaterial (Pflanzen): Kunststoff Maßangaben Aktuelle Pflanzenhöhe bis: 20 cm Aktuelle Pflanzenhöhe von: 15 cm Max. jährliches Wachstum (cm): 15 cm Maximale Wuchshöhe: 150 cm Min. jährliches Wachstum (cm): 10 cm Maßangaben Aktuelle Pflanzenhöhe bis: 20 cm Aktuelle Pflanzenhöhe von: 15 cm Max. jährliches Wachstum (cm): 15 cm Maximale Wuchshöhe: 150 cm Min. jährliches Wachstum (cm): 10 cm Pflanzen Nutzung Verwendungszweck / Anwendungsbereich: Beet Pflanzen Pflege Standort (Pflanzen): Sonnig Umstellung ISA_20 Art: Nadelgehölze & Koniferen Warnhinweise Gefahrgut: Nein

Säulenzypresse & Hinoki-Scheinzypresse

Säulenzypresse & Hinoki-Scheinzypresse obtusa Chamaecyparis »Sheriman«

bizzarer aufrechter Wuchs, dunkelgrüne Nadeln, gut geeignet als Einzelpflanze - Eigenschaften Deutsche Bezeichnung: Hinoki-Scheinzypresse Botanische Bezeichnung Gattung: Chamaecyparis Botanische Bezeichnung Art: obtusa Botanische Bezeichnung Sorte: Sheriman Artikeltyp: Scheinzypresse Blüte: Nein Immergrün: Ja Schmuckeigenschaft: Blattfarbe Winterschutz: Nein Funktionen und Ausstattung Schnittgeeignet: Ja Winterhart: Ja Funktionen und Ausstattung Schnittgeeignet: Ja Winterhart: Ja Hinweise Bodenverhältnisse: Locker-humos Gießen: Mäßig Lebenszyklus: Mehrjährig Pflanzzeit: April, Juni, Mai, März, Oktober, September Maßangaben Maximale Wuchshöhe: 100 cm Maßangaben Maximale Wuchshöhe: 100 cm Pflanzen Nutzung Verwendungszweck / Anwendungsbereich: Beet, Hecke, Solitär Pflanzen Pflege Standort (Pflanzen): Sonnig Umstellung ISA_20 Art: Nadelgehölze & Koniferen Warnhinweise Gefahrgut: Nein

Säulenzypresse & Gelbe Hinoki Scheinzypresse

Säulenzypresse & Gelbe Hinoki Scheinzypresse Tsatsumi Gold 25-30cm - Chamaecyparis obtusa

Im Austrieb leuchtend Gelb und anschließend Zitronengelb mit leicht grünem Touch, so zeigt die Chamaecyparis obtusa Tsatsumi Gold ihr auffälliges, immergrünes Laub. Ihr Wuchs ist im Ganzen etwas wild und unregelmäßig, aber aufrecht. Zusammen mit ihrer hellen Blattfärbung gibt sie grade in Steingärten ein wunderschönes Bild ab. Zum Standort ist zu sagen, dass die Gelbe Hinoki Scheinzypresse Tsatsumi Gold sehr anpassungsfähig ist. Man tut ihr aber einen Gefallen, wenn der Boden ein gewisses Maß an Durchlässigkeit und Nährstoffen bietet. Sie ist gut frosthart und bevorzugt einen schattigen bis halbschattigen Platz im Garten.?

Säulenzypresse & Hochstamm Gelbe Hinoki

Säulenzypresse & Hochstamm Gelbe Hinoki Scheinzypresse Tsatsumi Gold 40-60cm - Chamaecyparis obtusa

Im Austrieb leuchtend Gelb und anschließend Zitronengelb mit leicht grünem Touch, so zeigt die Chamaecyparis obtusa Tsatsumi Gold ihr auffälliges, immergrünes Laub. Ihr Wuchs ist im Ganzen etwas wild und unregelmäßig, aber aufrecht. Zusammen mit ihrer hellen Blattfärbung gibt sie grade in Steingärten ein wunderschönes Bild ab. Zum Standort ist zu sagen, dass die Gelbe Hinoki Scheinzypresse Tsatsumi Gold sehr anpassungsfähig ist. Man tut ihr aber einen Gefallen, wenn der Boden ein gewisses Maß an Durchlässigkeit und Nährstoffen bietet. Sie ist gut frosthart und bevorzugt einen schattigen bis halbschattigen Platz im Garten.?Die Pflanze wurde auf Stamm veredelt. Auf Stamm veredelte Pflanzen wachsen in der Höhe nicht mehr weiter. Die Krone der Pflanze wird aber in allen Richtungen immer buschiger. 

Über den Autor

Dipl.-Ing. Dierk Werner

Dipl.-Ing. Dierk Werner Dierk ist Gründer, Ideengeber und Inhaber von PuroVivo.de. Mit über 3 Millionen Produkten im Bestand kümmert er sich zusammen mit seinem Team, um die Koordination und die Weiterentwicklung des Produktvergleiches.

57 Artikel filtern

Unsere neuesten Beiträge

Unsere neuesten Gestaltungsideen

DachHofParkTerrasseVorgarten