Illustration Gelbe Pfingstrosen
bis Euro

Gelbe Pfingstrosen-Garten-Stauden für im Halbschatten liegende und schattige Plätze

Nicht zuletzt für minder von den Sonnenstrahlen beschienene Plätze und sogar für Standorte unter Gehölzen findet sich eine richtige Vielzahl an passenden Garten-Stauden. Jede Menge der Gartenstauden, welche Schatten präferieren, zeichnen sich durch ihre attraktive Erscheinung und ihr dekoratives Blattwerk aus. Die nachkommenden Gattungen gelten als insbesondere unverwöhnt und belastbar:

- die Prachtspiere (Astilbe arendsii)
- der Herzerlstock
- Gelbe Pfingstrosen
- die Sockenblume (Epimedium diphyllum, Epimedium leptorrhizum)
- das Windröschen
- der Zwerg-Schlangenbart (Ophiopogon japonicus)

Gleichwohl feuchte und sogar morastige Erdböden können Sie mittels der Anpflanzung mit Stauden in bunter Blütenpracht erstrahlen lassen. Gelbe Pfingstrosen - Auf jenen Untergründen fühlen sich vornehmlich Vergissmeinnicht-Arten, die Bach-Anemone (Anemone rivularis), die Schirm-Aster (Aster umbellatus) oder der Purpurdost (Eupatorium fistulosum) heimisch.

Hinweise für Pflanzung und Hege von Staudengewächsen

Stauden für den Garten wie zum Beispiel Gelbe Pfingstrosen stellen keine übermäßig hohen Forderungen und fühlen sich in den vielfältigsten Lebensbereichen wohl. Es existieren eine Vielheit von Staudengewächsen für sonnenverwöhnte, dürre Standplätze und solche, die feuchte und schattige Bereiche bevorzugen. Die Mehrzahl der Staudengewächse (Gelbe Pfingstrosen) entfaltet sich problemlos in gutem Erdboden, der fähig ist, verschiedene organische und anorganische Stoffe, die von Pflanzen zu deren Lebenserhaltung aufgenommen werden und Feuchte zu halten. Staunässe sollte im Kontrast dazu unterbunden werden. Um sich jährlich erneut an der bunten Pracht der Blüten erfreuen zu können, muss man einige Regeln bei der Anpflanzung im Gedächtnis behalten. Dazu gehört, dass die Garten-Gewächse auf keinen Fall zu dicht eingepflanzt werden dürfen. Vor dem Einpflanzen wird der Untergrund aufgelockert und von Unkraut befreit. Der Wurzelballen sollte vor der Pflanzung hinlänglich angefeuchtet sein. Organischer Dung fördert die Kleinstlebewesen im Erdreich und deswegen die Bodenfruchtbarkeit. Gedüngt wird überwiegend nach der Winterruhe im April. Bei Komposterde ist allerdings Bedacht erforderlich: Dieser enthält nicht zuletzt die Pflanzensamen des im Gartenbereich vorkommenden Wildkrautes. Im Anschluss an das Setzen werden die Gelbe Pfingstrosen-Garten-Pflanzen leicht festgedrückt und erneut bewässert. 4 Wochen im Anschluss an das Einsetzen kann etwas mineralischer Dünger schlichtweg auf den Pflanzort gegeben werden. Dies führt bereits im Anfangsjahr zu sehr positivem Pflanzenwuchs. Im Anschluss an die Pflanzenblüte müssen von Pilzen befallene Pflanzenblätter und Stiele heraus gezogen werden. Bei Lavendel, Schleifenblume (Iberis) und Sonnenröschen (Helianthemum) können die verdorrten Blüten bis auf die Blattspitzen zurückgeschnitten werden, um schöne Kissen zu behalten. Nicht zuletzt vor dem erneuten Austrieb sollten die bestehenden Triebe entfernt werden. Bei wenigen Stauden ist ein Schutz vor Kälte im 1. Winter erforderlich. Windröschen, Fackellilien (Kniphofia) und andere empfindliche Staudengewächse werden gegebenenfalls mit Blättern bedeckt. Chrysanthemen können locker mit ein wenig Tannenreisig abgedeckt werden. Das ist nicht zuletzt bei den meisten Gewächsen für den Steingarten dienlich, welche in ihrem naturgemäßen Umfeld eine Schutz bietende Schneedecke haben. Gelbe Pfingstrosen-Gartenstauden sollten nach ungefähr 5 bis sieben Jahren durch Teilung verjüngt werden. Dies hält die Garten-Pflanzen gesund, trägt aber überaus hierzu bei, die Dimension im Zaum zu halten. Hierfür wird der Wurzelballen mit Bedacht aus dem Erdreich genommen und in etwa faustgroße Anteile getrennt. Die daran haftende Erde und abgestorbene Pflanzenteile werden entsorgt und die geteilten Staudenpflanzen an einem inszenierten Pflanzort in lockere Erde eingesetzt, angedrückt und angegossen. Weitere beliebte Staudenpflanzen sind:

Gelbe Pfingstrosen, Aronstab, Waldlauch, Bartfaden, Bergamotte, Bergenie, Berg-Flachs, Weihnachtsrose, Duftnessel, Edelweiß, Sagenkraut, Angelica-Arten, Federblüte, Digitalis-Arten, Potentilla, Marienfrauenschuh, Fuchsia, Funkie, Geranie, Nolana, Forsythie, Götterblume, Igelblume, Scharlach-Monarde, Indigoblume, Knabenkräuter, Persicaria, Verbascum-Arten, Lampionblumen, Silene-Arten, Bitterwurz, Liriope, Löwenohr, Lupine, Malve, Mammutblatt, Margerite, Mauerpfeffer, Mittagsblume, Nelkenwurz, Orchideen, Orchideenprimel, Primel, Heuchera-Arten, Rittersporn-Arten, Schönorchis, Lilie, Seidenblume, Seifenkraut, Carlina acaulis, Christophskräuter, Silberspatel, Sonnenaugen-Arten, Helenium, Sonnenröschen, Wicken, Sterndolden, Bauernrose, Violen, Veronica, Wasserdost, Wiesenraute, Witwenblume, Zierblatt, Ahornblatt-Staude und Zier-Rhabarber.

Wichtige Informationen zu Gelbe Pfingstrosen

Wir konnten in unserer Anbieter & Händler Datenbank die Preise & Kosten für insgesamt 49 relevante Produkte aus der Kategorie „Gelbe Pfingstrosen“ im Preisvergleich ermitteln. Der günstigste & billigste Online Preis für Gelbe Pfingstrosen liegt bei 3 Euro – das exklusivste teuerste Produkt können Sie für 59 Euro online kaufen. Alternativ können Sie die Ergebnisliste mit den Angeboten hier einfach neu sortieren: Günstige Angebote zuerst, oder alternativ auch: Exklusive hochpreisige Gelbe Pfingstrosen zuerst anzeigen.


Unsere Online Shops im Preisvergleich

Wir haben aktuell in der Kategorie Gelbe Pfingstrosen günstige & relevante Angebot von 7 Online Händlern & Shops. Die meisten Angebote zum gesuchten Thema finden Sie bei den folgenden Online Shops: . Bitte klicken Sie auf den Button „Zum Shop“ wenn Sie das Produkt kaufen möchten oder weitere wichtige technische & inhaltliche Informationen zum Produkt benötigen. Alternativ können Sie sich sich alle Produkte aus der Kategorie Pfingstrose ansehen.

Sie sind hier: Startseite >
  1. Pflanzen >
  2. Blumen >
  3. Stauden Pflanzen >

Gelbe Pfingstrosen günstig bestellen & kaufen im Preisvergleich | Online Shop Preise & Kosten (49 Artikel)

Gelbe Pfingstrosen bei PuroVivo.de (49 Angebote gefunden)

Stöbern & Bestellen Sie im aktuellen Gelbe Pfingstrosen Online Katalog 2017 • Riesige Produkt- Modell & Motivauswahl mit 49 hochwertigen Pflanzenangeboten von den besten Gärtnereien Forst- und Pflanzen-Online-Shops Europas • Jetzt Preise, Kosten von und Qualität von 3.00 bis 59.00 € vergleichen & Gelbe Pfingstrosen einfach günstig kaufen im Preisvergleich von PuroVivo

Pfingstrosen-Mischung
24. Jul
1
14.00 €*
as-garten.de
Versand: 0.00 €
Pfingstrose Karl Rosenfield
24. Jul
1
5.00 €*
Garten-Schlueter.de
Versand: 6.00 €
Pfingstrose Sarah Bernhardt
24. Jul
1
5.00 €*
Garten-Schlueter.de
Versand: 6.00 €
Pfingstrosen Paeonica latiflora
25. Jul
1
19.00 €*
Tom Garten
Versand: 3.00 €
Edel-Pfingstrose, Paeonia x lactiflora »Bunker Hill«
21. Jul
2
12.00 €*
allyouneed.com - Garten
Versand: 6.00 €
Pfingstrose, Paeonia officinalis »Alba Plena«
21. Jul
1
9.00 €*
allyouneed.com - Garten
Versand: 6.00 €
Pfingstrose Bowl of Beauty
24. Jul
1
9.00 €*
Garten-Schlueter.de
Versand: 6.00 €
Edel-Pfingstrose, Paeonia x lactiflora »Shirley Temple«
21. Jul
1
12.00 €*
allyouneed.com - Garten
Versand: 6.00 €
Edel-Pfingstrose, Paeonia x lactiflora »Festiva Maxima«
21. Jul
1
12.00 €*
allyouneed.com - Garten
Versand: 6.00 €
Netzblatt Pfingstrose - Paeonia tenuifolia
26. Jul
1
49.00 €*
Nr-01 Pflanzenversand
Versand: 4.00 €
Pfingstrose Shirley Temple
24. Jul
1
5.00 €*
Garten-Schlueter.de
Versand: 6.00 €
25. Jul
1
7.00 €*
Baldur-Garten
Versand: 5.00 €
23. Jul
1
6.00 €*
Blumenzwiebelversand
Versand: 0.00 €
23. Jul
1
22.00 €*
Palmenmann
Versand: 6.00 €
25. Jul
1
12.00 €*
Baldur-Garten
Versand: 5.00 €
25. Jul
1
4.00 €*
Baldur-Garten
Versand: 5.00 €
23. Jul
1
9.00 €*
Blumenzwiebelversand
Versand: 0.00 €
23. Jul
1
6.00 €*
Blumenzwiebelversand
Versand: 0.00 €
25. Jul
1
4.00 €*
Tom Garten
Versand: 3.00 €
24. Jul
1
18.00 €*
Baumschule Horstmann
Versand: 6.00 €
25. Jul
1
9.00 €*
Baldur-Garten
Versand: 5.00 €
25. Jul
1
4.00 €*
Baldur-Garten
Versand: 5.00 €
23. Jul
1
9.00 €*
Blumenzwiebelversand
Versand: 0.00 €
23. Jul
1
4.00 €*
Blumenzwiebelversand
Versand: 0.00 €
25. Jul
1
12.00 €*
Baldur-Garten
Versand: 5.00 €
23. Jul
1
7.00 €*
Blumenzwiebelversand
Versand: 0.00 €
23. Jul
1
5.00 €*
Blumenzwiebelversand
Versand: 0.00 €
25. Jul
1
3.00 €*
Tom Garten
Versand: 3.00 €
25. Jul
7
8.00 €*
ingadi.de
Versand: 2.00 €

Wichtiger Hinweis zur Produktsuche auf unseren Seiten: Weitere Interessante und günstige Angebote zum Thema Pfingstrose finden Sie auch in den Kategorien paeonia dancing butterfly, pflege pfingstrose und paeonia lactiflora pflege. Einen vollständigen Überblick über das große Gesamtsortiment finden Sie in der Kategorie Stauden Pflanzen.

google Anzeigen

Gelbe Pfingstrosen weitere Informationen rund um das Thema Gelbe Pfingstrosen

Staudenpflanzen sind wunderbar verschiedenartig, dass sie in jedem Vorgarten einen richtigen Ort bekommen können. Keinerlei sonstige Pflanzenart verspricht ein derart merkliches Miterleben von Werden und Vergehen im Jahresablauf wie Garten Stauden. Gelbe Pfingstrosen - Während der ganzen Pflanzensaison, vom Frühling an bis zum Spätherbst wird die Grünanlage durch Blattstauden ebenso wie blühende Staudenpflanzen befruchtet.

Gelbe Pfingstrosen
Palette und Nutzeffekt von Stauden für den Gartenbereich
Man bekommt bodenbedeckende, halbhohe und hoch wachsende Garten-Stauden (Gelbe Pfingstrosen). Einige sind immergrüne Pflanzen, weitere mit Blüten übersät, mögen sonnenbestrahlte Stellen oder das Schattenbeet. Für jede Art der Gartendekoration existieren schöne Staudenpflanzen wie beispielsweise Gelbe Pfingstrosen Jene sind perfekte Begleiter zu Rosen und Ziersträuchern oder imposante Solitäre im Staudenbeet. Garten Stauden sind langjährige, frostsichere Gewächse im Garten, die jährlich erneut austreiben und erblühen. Deren oberen Teile verholzen in keiner Weise, sondern bleiben weich und krautig und sterben im Winter ab oder überwintern als Rosette und niedriges Polster. Zu Beginn jeder Wachstumsphase bilden sie dann von Neuem neue Pflanzentriebe aus. Deswegen empfehlen sie sich ideal, um einen festen Gegenstand des Gartens zu repräsentieren. Am entsprechenden Standort eingepflanzt, können Sie sich zum Beispiel an Astern
(Aster), Katzenminze (Nepeta cataria), Akelei-Arten (Aquilegia vulgaris) und Gamswurzen (Doronicum)
vier-fünf Kalenderjahre lang erfreuen. Astilben, Windröschen und Zweifarbige Herzblume (Lamprocapnos spectabilis) bieten sogar für bis zu 10 Jahren einen Hingucker. Die vielerlei Arten haben dabei einige Erfordernisse an Standort, Licht- und Bodenverhältnisse. Im Allgemeinen unterscheidet man im Bereich von sonnenbeschienenen, halbschattigen und schattigen Gartenbereichen sowie unter den verschiedenen Gartenzonen (Beetanlage, Gehölzrand, Steinanlagen, Sumpf und Teich) des Gartens.

Gelbe Pfingstrosen: Im Zusammenhang mit unterschiedlichen Staudengewächse ist eine 2. Blütephase oder eine längere Blütezeit vorstellbar, falls man die verblühten Staudenblüten zurückschneidet. Jene Befähigung von Stauden für den Garten (Gelbe Pfingstrosen), nach der Blütephase in den Sommermonaten oder Frühling ein 2. Mal zu erblühen, wird als Remontieren deklariert. Durch das rechtzeitige Zurückschneiden unmittelbar im Anschluss an die erste Blüte ermutigt man die Gartenpflanzen zu erneuter Blütenpracht. Am richtigen Standort können remontierende Rosen von blühendem Schleierkraut (Gypsophila repens) oder Silbermantel (Alchemilla) unterstützt werden. Einen treuen Begleiter bekommen diese in der 2. Blütephase der Staudensalvien (Salvia nemorosa) mit ihren vielfältigen Abstufungen von Blau. Nicht zuletzt alternative Varianten wie Brennende Liebe (Lychnis chalcedonica), Feinstrahlaster (Erigeron hybride), Phlox, Echte Katzenminze (Nepeta cataria), Papageienblume (Gaillardia), Echinops, Margeriten (Leucanthemum), Salbei (Salvia) und Achillea## werden durch das Remontieren zu einer nachfolgenden Pflanzenblüte beflügelt.