bis Euro

Quedlinburger Saatgut

97 Produkte gefunden

TOP Marken & Shops

Wie zufrieden bist Du mit diesen Suchergebnissen?  

TOP Shops & Marken entdecken

bei ManoMano 188 Produkte

quedlinburger saatgut miteinander vergleichen (97 Artikel)

Quedlinburger Saatgut & Chili Habanero

Quedlinburger Saatgut & Quedlinburger Saatgut & Chili Habanero Chocolate | Chilisamen von Quedlinburger

Chili Habanero Chocolate Info: Der Habanero Chocolate macht seinen Namen alle Ehre, denn die durchschnittlich 4 cm großen, blockförmigen Früchte sind schokobraun. Wer es feurig mag, für den ist der Habanero genau das richtige, denn der Scoville-Wert hat eine Schärfe von 300.000 - 400.000, die verzögert eintritt. Der Habanero Chocolate ist ziemlich scharf! Wuchshöhe ca. 80 - 100 cm. Pflege: Der Habanero wird Ende Mai ins Freiland gepflanzt. Habaneros brauchen einen nährstoffreichen, humosen und feuchten Boden. Nicht austrocknen lassen, da sonst Blüten abgeworfen werden. Mehrfach flüssig düngen und ggf. Stützhilfe anbieten. Verwendung: Vielen Gerichten der latein-amerikanischen Küche verleihen die frischen Früchte und die darin enthaltenen Geschmacksstoffe erst den richtigen, appetitanregenden und verdauungsfördernden Pfiff. In Maßen und vorsichtig verwenden! Beim Schneiden der Früchte mit Handschuhen arbeiten. Milch oder Kakao, als Erste Hilfe-Maßnahme, helfen das brennende Gefühl im

Quedlinburger Saatgut & Salatgurke mittelfrüh

Quedlinburger Saatgut & Quedlinburger Saatgut & Salatgurke mittelfrüh | BIO Salatgurkensamen von Quedlinburger

Bio-Salatgurke mittelfrüh Info: Diese Freilandsalatgurke ist sehr ertragreich und widerstandfähig.Die schlanken, ca. 25 cm langen Früchte, sind zartfleischig und bitterstofffreimit unschlagbarem Gurkenaroma. Die Fruchtschale ist leicht pockig, dunkelgrün mitkleinem Kerngehäuse. Erntereif nach ca. 70 Tagen. Pflege: Ab März im Warmen (Gewächshaus/Fensterbank) in Töpfe ca. 1 - 2 cm tiefsäen (Dunkelkeimer), hell und warm stellen. Aussaaterde verwenden! Jungpflanzenab Mitte Mai (frostfrei) in das Freiland setzen, möglichst zuvor abhärten. Freiland-/Direktsaat ab Mitte Mai 1 - 2 Korn pro Pflanzstelle auslegen. Pflanzabstand 30 x 100cm. Aussaat gleichmäßig feucht halten. Auf nahrhaften, humusreichen Boden achten. Verwendung: Vorwiegend für Salate. Gärtnertipp: Regelmäßiges Ernten fördert den Fruchtansatz. Bienen werden zurBefruchtung zwingend benötigt. Der Anbau am Spalier ist vorteilhaft da die Früchtesauber geerntet werden können und seltener faulen.

Quedlinburger Saatgut & Wildkräuter

Quedlinburger Saatgut & Quedlinburger Saatgut & Wildkräuter (100 g) | Wildblumenwiese von Quedlinburger

Wildkräutermischung Eine einjährige bis mehrjährige Mischung aus Blumen und Kräutern und deren Zier- bzw. Wildformen, die hübsche Akzente im Garten setzt. Die Blüten der Blumen als auch Kräuter enthalten Pollen und/oder Nektar, sind daher für Bienen und andere Insekten wichtige Nahrungsquellen. Die Kombination von einjährigen und mehrjährigen Arten ist so zusammengestellt, dass zunächst die einjährigen Spezies wie Kornblumen, Kerbel und Koriander blühen und in den Folgejahren die mehrjährigen Arten wie Wilde Malve, Dost und Thymian. Die Verwendung von mehrjährigen Spezies ist nachhaltig, sie entwickeln sich jedoch langsamer als Einjährige, dafür ausdauernd. Die Aussaatfläche sollte für eine mehrjährige Nutzung gut gewählt sein, Lücken können immer wieder mit einjährigen Blumen wie Kornblumen und Klatschmohn aufgefüllt werden. Helfen Sie Insekten und schaffen Sie mit naturnahen Gärten kleine Lebensräume, im Gegenzug bestäuben sie unermüdlich und tragen so zur Artenvielfalt in der

Quedlinburger Saatgut & Serradella 350

Quedlinburger Saatgut & Quedlinburger Saatgut & Serradella 350 g | Gründünger von Quedlinburger

Gründünger Serradella Omithopus sativus Die einjährige Gründüngungspflanze gehört zu den Leguminosen. Sie ist ein eifriger Stickstoffsammler, der den Boden mit Nährstoffen anreichert und durch ein tief gehendes Wurzelwerk lockert und verbessert. Besonders auf leichten, sandigen und moorigen, humusarmen und sauren Böden ist sie wertvoll. Sie kommt auch mit niedrigem pH-Wert zurecht. Das üppige Blattwerk eignet sich ab Frühsommer und im Herbst gut als Futterpflanze für Kleintiere. Pflege Bis zum Aufgang gut feucht halten. Für Gründüngung im Herbst oder im Frühjahr abmähen und bis spätestens März einarbeiten. Aussaatmenge 3 - 4 g/m²

Über den Autor

Dipl.-Ing. Dierk Werner Dierk ist Gründer, Redakteur, Ideengeber und Inhaber von PuroVivo.de. Mit über 3 Millionen Produkten im Bestand kümmert er sich zusammen mit seinem Team, um die Koordination und die Weiterentwicklung des Produktvergleiches.

Autor: Dipl.-Ing. Dierk Werner Zuletzt bearbeitet: 28.06.2022

Wie zufrieden bist Du mit diesen Suchergebnissen?  

Unsere neuesten Beiträge

Unsere neuesten Gestaltungsideen