Mehr als 5 Millionen Produkte im Vergleich
Wir sind Partner der größten Online Shops in Deutschland
bis Euro

Moderne Getränkeregale für Küche & Co.

Getränkeregale, ganz gleich ob aus Holz oder Metall gefertigt, sind in erster Linie nützliche Helfer, wenn es um das Thema Ordnung und Organisation geht. Mit ihrer Hilfe sind die Zeiten von einsam herumstehenden Flaschen passé und auch Kühlschrank und Ablagen werden nutzbringend entlastet. Dabei trifft man (Wein-)Regale typischerweise in Kochstuben oder in Kellerräumen an. Dort sorgen sie für eine sichere Ablage für Glasflaschen, ohne dabei viel Platz zu verschwenden. Ihre weiteren Vorteile? Getränkeregale bieten:

  1. Ordnung und Struktur
  2. Schützen Glasflaschen vor Schäden
  3. Sind platzsparende Alternativen
  4. Wirken natürlich und ansprechend
Illustration Illustration

Alles, was guter Wein verdient! Das passende Getränke-Regal macht nicht nur eine Menge her, sondern sorgt auch für die gewünschte Ordnung. Somit heißt es Bye Bye Chaos und Hallo edles Design.

 

Bar zu Hause einrichten

Illustration Illustration Illustration Illustration

Ganz gleich, ob quadratisch oder ausgefallen geschwungen - Weinregale sind nicht nur nützliche Helfer, sondern wirken auch noch dekorativ und das, in jedem Raum.

 

Küchen-Ideen entdecken

Getränkeregale aus Kisten & Holz

Sie mögen es kreativ? Dann können Sie sich selbst bei einem Getränkeregal ausgiebig austoben! Denn mit der richtigen Bauweise können Sie aus ein paar Kisten und Baumaterial ein wunderschönes Getränkeregal aus Holz zaubern – sofern Sie von einem kauf absehen möchten. Alles was Sie dafür benötigen ist folgendes:

  • Gut verarbeitetes, massives Holz
  • Akkubohrer
  • Schrauben
  • Winkel

Achten Sie beim Verschrauben der entsprechenden Holzleisten darauf, dass diese auch massiven Gewichten standhalten müssen. Unterstützen Sie aufgrund dessen wichtige Ablageflächen mit Winkeln oder greifen Sie zur Online-Variante. Generell erhalten Sie Getränkekistenregale bereits ab einem Preis von 15 €, steigend bis zu 150 € je nach Größenvorstellungen. Sollten Sie kein Freund des Holzes sein, so kann es selbstredend auch ein Regal aus Kunststoff und robustem Kunstharz sein.

Varieté dank stilvoller Regale

Zeit für gelebte Vielfalt! Denn Getränkeregal sind nicht nur überaus nützliche Helfer, sie können auch mit ihrem Design Ihren individuellen Einrichtungsstil widerspiegeln. Dabei können Sie auf eine Vielzahl an Formen und Bauweisen setzen, sowie potenziellen Stauraum auch in Fußbereich sinnvoll je nach Modell nutzen. Im Allgemeinem sind die meisten Getränkeregale schmal und stabil, stapelnd in die Höhe gebaut und mit horizontaler Ablagefläche versehen.

Schon gewusst? Getränkeregale bestehen in der Regel aus robustem Holzmaterial, Bambus oder aber auch feuerverzinktem Metall. Das gewährleistet nicht nur einen stabilen Halt, sondern bietet – je nach Ausführung – die Möglichkeit zusätzlicher Ablageflächen und Stauräumen.

Insbesondere Holz-Regale wirken mit ihrem natürlichen Material warm auf ihre Umgebung und können so selbst unterkühlteste Kellerräume in rustikale, doch warme Orte verwandeln.

Wozu ein Getränkeregal?

Getränkeregale sind in erster Linie nützliche Helfer, welche Flaschen geordnet und strukturiert aufbewahren. So werden unübersichtliche Ordnungssituationen in Küche, Keller und Co. vermieden und Weinen, sowie Getränkekisten ein sicheres und stabiles Plätzchen gegeben. Getränkeregale können überdies über mehrere Ablageflächen verfügen und im Fußraum weiteren Stauraum zur Verfügung stellen – je nach Modell.

Welche Formen und Varianten gibt es?

Getränkeregale kommen sowohl in klassischer, hochgebauter Variante daher, aber auch als robuste, kühle Stahlgestelle. Generell können sie eine hochgebaute Form annehmen, welches die Stapelfunktion für entsprechende Glasflaschen nur noch mehr unterstreicht. Darüber hinaus können sie sich dank besonderer Materialien an Ihren Einrichtungsstil anpassen, sodass sie sich unauffällig in jedes Raumkonzept fügen können.

Wie kann ein Getränkeregal beschaffen sein?

In der Regel gibt es ein Standardrepertoire, welches sich für Getränkeregale eignet. Oftmals handelt es sich dann dabei um den Naturstoff Holz, Bambus, aber auch Kunstharz sowie Metall und Edelstahl. Achten Sie je nach Umgebungsbegebenheiten auf die passende Wahl des Materials: Holz eignet sich aufgrund schneller Materialermüdung für wenig Lasten, Metall verträgt hingegen wenig Feuchtigkeit.

Was lässt sich ein Getränkeregal aufbauen?

Möchten Sie sich handwerklich austoben und Ihr Getränkeregal selbst zusammenbauen, so sollten Sie auf massive Holzlatte zurückgreifen und diese mit Hilfe von Akkubohrer, Schrauben und stabilen Winkeln zu einem kompakten Gerüst verschrauben. Achten Sie darauf, entsprechende Ablageflächen mit weiteren Winkeln zu verstärken und Holzmaterialien ggf. zu lackieren. Dies beugt Splitterbildung vor.

Was sollten Sie beim Kauf beachten?

Haben Sie sich für den Kauf eines Getränkeregals entschieden, so sollten Sie vorab selbstredend die Maße genommen haben und ein an Ihre Bedürfnisse angepasstes Material wählen. Getränkeregale lassen sich generell in Online-Shops, Baumärkten aber auch Möbelgeschäften kaufen und nach Hause liefern lassen. Wählen Sie zertifizierte Händler und greifen Sie im besten Fall auf umweltfreundliche, nachhaltige Produkte zurück.

Weitere Kategorien

TOP Shops & Marken

Logo Wayfair Wayfair 201
Logo ManoMano ManoMano 192
Logo Promondo Promondo 184
Logo Baur Versand Baur Versand 146
Logo Weinregal Profi Weinregal Profi 138
Logo Etsy Etsy 136
Logo OTTO OTTO 122
Logo Vida XL Vida XL 115
Logo büroplus büroplus 82

Weitere Kategorien

Holz-Getränkeregale Holz-Getränkeregale 436
Kastenständer Kastenständer 85
Getränkekistenhalter Getränkekistenhalter 469
Getränkeregale aus Massivholz Getränkeregale aus Massivholz 150
Designer Getränkeregale Designer Getränkeregale 153

Unsere neuesten Beiträge

Unsere neuesten Gestaltungsideen

Nächstes 
 Zurück zu den Ergebnissen