Mehr als 5 Millionen Produkte im Vergleich
Wir sind Partner der größten Online Shops in Deutschland
bis Euro

Woraus eine Eckbank gemacht ist - Ein Materialienübersicht

Eine Eckbank für den Outdoor-Bereich sollte vor allem eins sein, nämlich robust und wetterfest, um jeglichen Launen des Wetters wie Temperaturschwankungen über eine lange Zeit hinweg zu trotzen. Dafür kommen grundsätzlich 3 verschiedene Materialien infrage, zum einen

  • Eckbänke aus Holz

die eine natürliche Optik ausstrahlen und als besonders robust gelten. In der Regel wird Massivholz, sprich Holzarten wie Eiche, Kiefer oder Buche zur Herstellung verwendet, sodass die Möbel aus Massivholz helle Farbtöne und schöne Holz-Maserungen aufweisen. Eckbänke aus Holz lassen sich also perfekt draußen im Garten, der Terrasse oder dem Balkon einrichten. Neben gibt es noch

  • Eckbänke aus Metall

die ebenso mit Stabilität und Robustheit punkten und ein geringes Gewicht aufweisen, sodass Sie besser als Holzmöbel zum Transport geeignet sind. Auch sind Sie im Vergleich deutlich pflegeleichter als die aus Holz.

  • Eckbänke aus Kunststoff

sind besonders resistent gegenüber Witterung und Luftfeuchtigkeit. Für gewöhnlich wird Polyrattan zur Herstellung benutzt, welcher dem natürlichen Rattan nachempfunden ist und eine nahezu identische Optik besitzt.

 

Illustration Illustration Illustration Illustration

Eine schöne rustikale Holzbank macht sich besonders schön mit vielen Pflanzen und anderen Möbeln im Landhaus-Stil.

Ideen für den Balkon finden

Schickes Zubehör wie Kissen oder Decken verschönern den Teppich und fügen ihm noch eine Note Gemütlichkeit hinzu.

Schon gewusst? Besonders bei Bänken aus Metall machen sich Decken mit orientalischen Mustern besonders optisch gut dank des Kontrastes, der dabei entsteht.

Eckbank für Balkon nur für den Balkon?

Eine Eckbank sowie fast alle Balkonmöbel kann man in der Regel überall einrichten, wo genügend Platz vorhanden ist. Selbst im Indoor-Bereich, zum Beispiel der Küche oder dem Flur finden sich Ecken, deren Platz die Eckbank optimal ausnutzen wird. Die eigentliche Bank ist dabei von kompaktem Design und klein gebaut, sodass man auch kleinere Räume problemlos in Betracht ziehen kann.

Schon gewusst? Gerade ältere Menschen können von so einer kleinen Bank profitieren, da diese vom Aufbau her das Sitzen sowie Aufstehen leicht macht. Auch kann man sich bei Bedarf hinlegen und ausruhen.

Insbesondere, wenn Sie Kinder oder Haustiere haben, eignet sich die Eckbank perfekt, um genügend Platz für alle bereitzustellen und dabei große Lasten über einen langen Zeitraum auszuhalten.

Was Sie vor dem Kauf beachten sollten

Hier sind einige Tipps, die Ihnen hoffentlich einen Fehlkauf ersparen werden:

  1. Auch wenn die Eckbank mit ihrer kompakten Größe punkten kann, lässt sie sich schwer auf einem Balkon einrichten, der von den Maßen her nicht zur Bank passt. Sie sollten also unbedingt den Balkon vorher ausmessen und spezifisch die Bank nach Maß kaufen.
  2. Sie sollten zudem noch das Material im Auge behalten. Ein hochwertiges Material, wie zum Beispiel Massivholz, trägt ordentlich zur Haltbarkeit des Möbelstücks bei sowie der Optik.
  3. Der richtige Stil ist ebenso wichtig, denn eine Eckbank, die sich nicht harmonisch in den Balkon oder die Terrasse einfügt, ist mehr von Nachteil als von Vorteil. Ein schicker Esstisch im Landhaus-Stil würde gut zu einer hölzernen Eckbank passen, beispielsweise.

 

Illustration Illustration Illustration Illustration

Falls Sie auf die Idee kommen, die Eckbank nicht auf dem Balkon, sondern auf der Terrasse oder im Vorgarten einzurichten, vergessen Sie nicht, der Bank auch die nötige Sitzgruppe beizufügen für einen Komplett-Look.

Jetzt die Terrasse einrichten lassen

Wie pflegt man eine Eckbank für den Balkon richtig?

Unabhängig von Material sollten Sie auf eine regelmäßige Reinigung von Staub und Dreck achtgeben. Bei Holzmöbeln wäre eine Ölbehandlung mit ätherischen Ölen empfehlenswert und bei größeren Schäden wie Kratzern eine Neu-Lackierung. Bei kleineren Flecken oder Schmutz reicht hingegen ein trockenes Mikrofaser-Tuch. Bänke aus Metall und Kunststoff brauchen hingegen nur ein lauwarmes feuchtes Tuch zur Entfernung von Schmutz und bei größeren Verschmutzungen können Sie getrost zum Gartenschlauch greifen.

Wie hoch ist der Preis bei Eckbänken?

Günstige Modelle lassen sich schon bei diversen Anbietern wie Ikea ab 40 Euro finden. Wer jedoch eine hohe Qualität verlangt, der kann schon ab 500 Euro fündig werden. Der Preis variiert in Abhängigkeit zur Größe und dem Material der Bank.

Welches Material eignet sich am besten?

Da die Eckbank für gewöhnlich draußen unter freiem Himmel ihren Platz findet, sollte das Material robust sowie wetterfest sein. Massivholz vereint diese beiden Eigenschaften in sich und bietet zudem noch eine angenehme Optik an.

Wo lässt sich eine Eckbank alles einrichten?

Neben dem Balkon sind die typischen Plätze für eine Eckbank die Ecken einer Terrasse, wenn es um den Outdoor-Bereich geht und wenn vom Indoor-Bereich die Rede ist, eignet sich der Flur oder das Wohnzimmer am besten für so eine Art von Bank.

Wer kann mit den besten Angeboten punkten?

Der größte und bekannteste Anbieter für jegliche Art von Bänken ist Ikea und bietet neben der breiten Angebots-Vielfalt auch viele Kaufberatungen, die Ihnen bei der Einrichtung behilflich sein könnten. Weitere Anbieter sind Amazon und Ebay sowie zahlreiche Online-Shops, die Sie auf Purovivo.de finden können.

Weitere Kategorien

Unsere neuesten Beiträge

Unsere neuesten Gestaltungsideen

Nächstes 
 Zurück zu den Ergebnissen