Illustration Stickstoffdünger
bis Euro

Ertragssteigerung durch Gemüse- und Baumdünger

Dünger für Bäume kommt hauptsächlich bei Obstbäumen häufiger zum Einsatz, weil sich mit einer gezielten Nährstoffgabe (Stickstoffdünger) leicht die Ernte verbessern lässt. Doch auch Laub- und Nadelbäume profitieren von gelegentlichem Düngen. sollte vor allem im Frühling gegeben werden, wenn die Bäume auszutreiben beginnen. Zum Wundverschluss oder Veredelungsprozessen kann ein Baum außerdem mit Baumwachs behandelt werden. Stickstoffdünger - Ein guter Boden ist eine Grundlage für die Ernte von Früchten, Gemüse und Kräutern. Dünger für Gemüse, Obst und Gartenkräuter gibt es in einigen Sorten, entsprechend der jeweiligen Bedürfnisse der Pflanze. Hierbei ist es ratsam, auf entsprechende organische Mittel oder speziellen Dünger zurückzugreifen, damit die Früchte auch ohne Bedenken verspeist werden können. Stickstoffdünger: Um die Qualität des Bodens vor der Aussaat zu erhöhen, kann auch Humus beigegeben werden.

Blumendünger für die Blütenpracht

Einige Arten von Blumen bedürfen Pflanzendüngemittel (Stickstoffdünger), um ihre Pracht so richtig entfalten zu können. Allerdings ist der Bedarf an Nährstoffen und die angemessene Menge auch bei Blumen recht verschieden. Auch hier gibt es besondere Produkte für die verschiedenen Ansprüche, bspw. Dünger für Rhododendron oder Rosen-Dünger. Aufgrund der einfachen und genauen Dosierung sind Flüssigdünger sowie Düngestäbchen empfehlenswert.
Dünger für Blumen wird vor allem zur Wachstumsperiode gegeben und stets entsprechend der Anweisung dosiert werden, um Düngeschäden zu vermeiden. So gehegt wird man ein lang anhaltendes Wohlgefallen an den Blumen haben. Stickstoffdünger - Doch auch die Wiese braucht bisweilen Pflege. Ein blass wirkender Rasen oder auch fehlende Dichte in der Fläche wie auch Moos sind klare Anzeichen für einen Nährstoffmangel. Pflanzendünger für den Rasen bringt Rasenflächen im Garten wieder zu gekannter Schönheit, auch sog. Langzeitdünger ist hilfreich, weil dieser Nährstoffe und Mengenelemente gemächlich in den Boden diffundieren lässt. Gegen Moosbewuchs auf der Grünfläche hilft auch Eisendünger (Stickstoffdünger).

Wichtige Informationen zu Stickstoffdünger

Wir konnten in unserer Anbieter & Händler Datenbank die Preise & Kosten für insgesamt 134 relevante Produkte aus der Kategorie „Stickstoffdünger“ im Preisvergleich ermitteln. Der günstigste & billigste Online Preis für Stickstoffdünger liegt bei 2 Euro – das exklusivste teuerste Produkt können Sie für 359 Euro online kaufen. Alternativ können Sie die Ergebnisliste mit den Angeboten hier einfach neu sortieren: Günstige Angebote zuerst, oder alternativ auch: Exklusive hochpreisige Stickstoffdünger zuerst anzeigen.


Unsere Online Shops im Preisvergleich

Wir haben aktuell in der Kategorie Stickstoffdünger günstige & relevante Angebot von 16 Online Händlern & Shops. Die meisten Angebote zum gesuchten Thema finden Sie bei den folgenden Online Shops: . Bitte klicken Sie auf den Button „Zum Shop“ wenn Sie das Produkt kaufen möchten oder weitere wichtige technische & inhaltliche Informationen zum Produkt benötigen. Alternativ können Sie sich sich alle Produkte aus der Kategorie Stickstoffdünger ansehen.

Sie sind hier: Startseite >
  1. Garten >
  2. Gartenpflege >
  3. Pflanzendünger >

Stickstoffdünger günstig bestellen & kaufen im Preisvergleich | Online Shop Preise & Kosten (134 Artikel)

Stickstoffdünger bei PuroVivo.de (134 Angebote gefunden)

Stöbern & Bestellen Sie im aktuellen Stickstoffdünger Online Katalog 2017 • Riesige Produkt- Modell- & Motivauswahl mit 134 hochwertigen Produktangeboten von den besten Heimwerker- & Garten-Online-Shops Europas • Jetzt Preise, Kosten von und Qualität von 2.00 bis 359.00 € vergleichen & Stickstoffdünger einfach günstig & billig kaufen im Preisvergleich von PuroVivo

Beckmann Hornspäne-Dünger 1,0 kg
25. Jul
1
3.00 €*
Hammerkauf
Versand: 4.00 €
Microbe_Lift Microbe-Lift Stickstoff-Dünger 118
21. Jul
1
9.00 €*
allyouneed.com - Garten
Versand: 7.00 €
Beeren Dünger 2,5 kg - Dünger mit Hornspänen GartenMeister
24. Jul
5
4.00 €*
handwerker-versand.de
Versand: 5.00 €
Beckmann & Brehm Hornspäne, 5 Kg
24. Jul
3
9.00 €*
handwerker-versand.de
Versand: 5.00 €
Difiora Verde Premium Rasendünger 4 kg
27. Jul
1
29.00 €*
HSE 24
Versand: 5.00 €
Hornspäne Dünger, 2,5 kg
25. Jul
2
6.00 €*
BayWa
Versand: 4.00 €
Mairol Citrus-Dünger Liquid 500 ml
24. Jul
5
7.00 €*
OBI
Versand: 4.00 €
Azet Strauch- und Hecken-Dünger (1 kg)
27. Jul
1
5.00 €*
Palmenmann
Versand: 6.00 €
Mairol Bonsai-Dünger Liquid 500 ml
24. Jul
3
7.00 €*
OBI
Versand: 4.00 €
Manna Hornspäne, Beutel, 2,5 kg
25. Jul
2
9.00 €*
Pflanzotheke
Versand: 2.00 €
25. Jul
11
8.00 €*
allyouneed.com - Garten
Versand: 3.00 €
25. Jul
11
7.00 €*
allyouneed.com - Garten
Versand: 3.00 €
24. Jul
2
6.00 €*
OBI
Versand: 5.00 €
25. Jul
2
45.00 €*
Pflanzotheke
Versand: 0.00 €
24. Jul
2
14.00 €*
OBI
Versand: 5.00 €
24. Jul
9
6.00 €*
Gartenxxl.de
Versand: 3.00 €
25. Jul
12
10.00 €*
comtech
Versand: 4.00 €
24. Jul
2
4.00 €*
OBI
Versand: 4.00 €
24. Jul
1
6.00 €*
handwerker-versand.de
Versand: 5.00 €
24. Jul
1
2.00 €*
handwerker-versand.de
Versand: 5.00 €
27. Jul
1
59.00 €*
Palmenmann
Versand: 6.00 €
24. Jul
5
9.00 €*
OBI
Versand: 4.00 €
25. Jul
5
7.00 €*
Pflanzotheke
Versand: 2.00 €
24. Jul
4
6.00 €*
OBI
Versand: 4.00 €
24. Jul
1
7.00 €*
Garten-Schlueter.de
Versand: 6.00 €
24. Jul
2
11.00 €*
OBI
Versand: 5.00 €
25. Jul
6
9.00 €*
ingadi.de
Versand: 2.00 €
25. Jul
2
29.00 €*
Pflanzotheke
Versand: 2.00 €
25. Jul
3
7.00 €*
ingadi.de
Versand: 2.00 €
25. Jul
3
2.00 €*
Pflanzotheke
Versand: 2.00 €

Wichtiger Hinweis zur Produktsuche auf unseren Seiten: Weitere Interessante und günstige Angebote zum Thema Stickstoffdünger finden Sie auch in den Kategorien stickstoffdünger flüssig, stickstoffdünger preis und phosphatdünger. Einen vollständigen Überblick über das große Gesamtsortiment finden Sie in der Kategorie Pflanzendünger.

google Anzeigen

Stickstoffdünger weitere Informationen rund um das Thema Stickstoffdünger

Blumen, Gemüse und Obstbäume im Außenbereich verbrauchen täglich Nährstoffe, darum benötigen sie häufig Pflanzendünger zum Wachsen, Blühen und für das Heranwachsen von Früchten. Stickstoffdünger: Düngemittel für Pflanzen besteht in erster Linie aus Wichtigen Nährstoffen und Mineralstoffen. Allerdings braucht nicht jede Pflanze die gleiche Art von Düngemittel. Um beim Düngen nicht falsch zu liegen, sollten Hobbygärtner sich zuvor über die nötigen Düngergaben informieren und in jedem Fall der Anleitung entsprechend Pflanzenmittel verteilen.

Stickstoffdünger
Organischer Dünger und Mineraldünger für die Gartenpflanzen
(Stickstoffdünger) - Das Angebot an Dünger für den Gärtner ist kaum zu überschauen. Für beinah jede Pflanzenart ist etwas dabei, im Handel gibt es unter anderem Orchideen-Dünger, Kräuterdünger, Bio Dünger und allerlei weitere Produkte. Das liegt daran, dass der Bedarf an Nährstoffen für viele Obst- und Gemüsepflanzen, Gras, Sträucher, Bäume und Blumen recht verschieden ist. Somit ist es hilfreich zu wissen, welche Pflanzen welche Düngemittel (Stickstoffdünger) benötigen. Vergleichsweise leicht in der Anwendung ist organischer Dünger. Dieser entsteht aus Abfallprodukten im Garten (bspw. als Kompost) oder in der Landwirtschaft. Organischer Pflanzendünger (etwa Hornspäne und Kompost) wird nur oberflächlich in den Boden eingearbeitet. Diese Düngeart eignet sich insbesondere für größere Beetflächen. Für Pflanzgefäße kann Flüssigdünger besser verarbeitet werden.

Stickstoffdünger: Anorganisches Düngemittel wird häufig als Mineraldünger bezeichnet, da die Nährstoffe in Form von Mineralien und Spurenelemente gegeben sind. Dabei wird anorganischer Pflanzendünger als Flüssigdünger, als Granulat, als Düngestäbchen oder als Pulver zum Kauf angeboten. Ein weiteres nützliches Produkt ist zudem der sogenannte Blaukorn-Dünger, ein Dünger aus Stickstoff für mehrere Bereiche. Mineraldünger sind wegen des hohen Nährstoffgehaltes sehr effektiv und fruchten bereits nach einiger Zeit, ein Erfolg wird rasch sichtbar. Neben den gängigen Mitteln sind auch so genannte Langzeitdünger sehr geschätzt bei Hobbygärtnern, da diese die Stoffe langsam in den Boden abgeben und somit langanhaltend und sicher wirken. Anorganische Pflanzendünger sind meist preisgünstiger als Naturstoffdünger. Auch in diesem Fall sollten sie unbedingt die Empfehlung für die Dosierung lesen (Stickstoffdünger).