Mehr als 5 Millionen Produkte im Vergleich
Wir sind Partner der größten Online Shops in Deutschland
Wie zufrieden bist Du mit diesen Suchergebnissen?
Gute Produktauswahl Umfangreiches Angebot Gute Preise Keine Produkte gefunden Angebot zu klein Zu hohe Preise Feedback absendenDanke! Dein Feedback ist anonym und wird nicht veröffentlicht

Leicht + Modern: Hängende & schwebende Vordächer aus Glas & Metall

Die Ständerlose Montage dieser Modelle ist perfekt für moderne und zeitlose Ein- oder Mehrfamilienhäuser geeignet. Aufgrund der Verwendung einer filigranen Metallkonstruktion in Verbindung mit transparentem Sicherheitsglas oder alternativ der kostengünstigeren Variante mit Kunststoff (Plexiglas) wirken diese Vordächer leicht und modern zugleich.

  1. Aufhängung mittels Zugseilen: Hierbei wird das Gewicht des Vordaches in Zugseile umgeleitet, die sich oberhalb der Dachhaut befinden. Die Dübel im Bereich der Dachfläche dienen nur der Fixierung. Die eigentlichen Kräfte werden oberhalb des Daches mittels Zugseilen in die Dübel eingeleitet. Grundsätzlich gilt: Je höher das Metallseil, desto stabiler die Befestigung.
  2. Aufhängung mittels Winkelkonstruktion: Bei der Winkelkonstruktion werden die Kräfte und das Gewicht direkt in die Wand über dem Hauseingang übertragen. Dabei ist darauf zu achten, dass die Dübeldirekt in den Türsturz gebohrt werden. Der statische Halt der Konstruktion erfolgt ähnlich wie bei einem freien Regal mittels Metallwinkeln. Dabei gilt: Je länger der Schenkel des Winkels, desto stabiler die Verbindung mit der Hauswand.

Bei der Montage ist unbedingt auf eine fachgerechte Verdübelung mit der Hauswand zu achten. Die Modelle verfügen je nach Bauart über ein großes Gewicht von bis zu 50KG. Im Zweifelsfalle sollte ein Fachbetrieb die Montage über dem Hauseingang übernehmen. Alternativ gibt es leichtere Vordach-Bausätze in Aluminium und Kunststoff. Diese punkten durch ein geringes Eigengewicht und einfache Montage auch zum Selber Bauen.

Modernes Vordach aus Glas & Edelstahl mit rahmenloser Scheibe

Elegantes & modernes Vordach mit rahmenloser Schreibe aus VSG-Glas. Die Edelstahl-Konstruktion wurde gebürstet und verleiht dem Modell einen dezenten Glanz.

Hinweis zur Montage: Die Bohrungen für die Dübel sollten unbedingt im Betonsturz über der Haustüre erfolgen. Nur dort bietet das Mauerwerk sicheren Halt und Schutz vor einem Abstürzen. Bei Mauerwerk in Hochlochziegeln, Bims oder Porenbeton können die Verbinder sich leicht herauslösen und das Vordach abstürzen.

Vordach selbst stehend aus Metall mit 4-Stützen und Glasdach in der Farbe anthrazit / schwarz.

Vordach selbst stehend aus Metall mit 4-Stützen und Glasdach in der Farbe anthrazit / schwarz. Die Verbindung mit der Hauswand dient nicht zum Lastenabtrag sondern nur zur Aussteifung der Konstruktion.

Hinweis zum Aufbau: Selbst stehende Vordächer sind mit 2- oder 4 Pfosten erhältlich. Die Abtragung der Last erfolgt dabei senkrecht in den Boden. Trotzdem sollte eine Verdübelung mit der Hauswand erfolgen. Diese dienst zur statischen Aussteigung der Bauteile und verhindert ein seitliches Umfallen.

Selbst stehende Vordächer mit Seitenteilen & Stützen

Diese selbst stehenden Modelle sind besonders für Gebäude und Häuser geeignet, die keine Möglichkeit bieten die Lasten über die Hauswand abzutragen. Hier bei dienen zwei oder mehrere Standpfosten für Stabilität. Zusätzlich dazu kann das Vordach noch an der Hauswand fixiert und stabilisiert werden. Alternativ werden die Konstruktionen auch mit Seitenteil (offen oder geschlossen) angeboten und erreichen damit schon den Status eines klassischen Windfanges.

  • Vordach mit Stützen: Ob in Holz oder Metall, Dächer mit Stützen wirken massiv und stabil und drücken dem Haus nach der Montage eine eigene Note auf. Daher sollte Material und Farbe auf den Stil des Hauses abgestimmt werden. Die Bausätze werden mit 2 und 4 Stützen geliefert. Das Gewicht der Konstruktion wird dabei nach unten Vertikal in den Boden abgetragen werden. Bauseits ist die Erstellung entsprechender Fundamente zu sorgen.
  • Vordach mit Seitenteilen: Selbst stehende Vordächer sind ebenfalls als geschlossene Variante mit einem oder zwei Seitenteilen zu erhalten. Diese dienen als Windschutz. Optional mit Haustür wird dabei der Status eines klassischen Windfanges erreicht. Die Seitenteile können offen, verglast oder optional mit Metall oder Holz verschlossen werden.
  • Geschlossener Windfang: Als Kaltraum gedacht ist der klassische Windfang perfekt geeignet um Wind und Wetter aus dem Flur & Diele fernzuhalten. Schuhe & Regenschirm finden mit einer entsprechenden Ablage Platz. Die Heizkosten können mit dieser geschlossenen Variante ebenfalls gesenkt werden. Der Windfang funktioniert wie eine Schleuse und verhindert ein Eindringen der Kalten Luftmassen in den Innenrau.

Es muss nicht immer gleich der geschlossene Windfang sein! Modelle mit Seitenteilen und Stützen sind einfacher zu montieren und bieten optional zusätzlichen Schutz gegen Wind und Wetter.

Überdachungen aus Holz von Modern bis Landhausstil

Die massiven Konstruktionen für die Hauseingang werden in Fachwerk-Optik als Konstruktionsvollholz bzw. Leimholz (Lasur oder lackiert) angeboten. Holz-Überdachungen mit Schleppdach und Satteldach im rustikalen, modernen oder Landhaus-Look sind lieferbar. Die Eindeckung der Dachschalung kann individuell mit Dachziegeln, Dachpappe oder in Metall (Zinkblech) erfolgen. Das Konstruktionsvollholz ist in der Regel verleimtes Fichten- oder Kiefernholz, das schichtenweise durch Keilzinken miteinander endlos verleimt wird.

  1. Schleppdach: Bei diesem Holzvordach ist die Dachfläche zur Vorderseite hin geneigt und als Fläche ausgebildet. Die Dachdeckung ist somit vom Eingang hin aus sichtbar. Daher sollte bei der Dachdeckung auf optische ansprechendes Material geachtet werden.
  2. Satteldach: Bei dieser Variante befindet sich der Dachfirst an der Vorderseite der Überdachung. Die Neigung der Dachfläche erfolgt jeweils nach rechts und links, also zur den Seiten der Eingangstüre. Die konstruktiven Teile der Dachkonstruktion sind sichtbar und können mit Holzlasur oder farblich in weiß, grau oder den Farben des Hauses lackiert werden.
  3. Flachdach: Modern und zeitlos sehr gut geeignet für neuere Einfamilien- oder Mehrfamilienhäuser. Die Dachfläche ist eben. Der Ablauf des Regenwassers erfolgt seitlich über einen Speier. Die Dachhaut es Holz-Vordaches ist nicht einsehbar. Die Abdichtung des Daches ergfolgt mittels Bitumen- oder Kunststoffbahnen.
  4. Mit Pfosten, Seitenwänden & Brüstung: Wer es etwas massiver mag, und einen Vorraum mit offensichtlicher räumlicher Ausbildung bevorzugt ist mit diesem Modell sehr gut bedient. Vier Standpfosten dienen als Auflager für die Massive Dachkonstruktion, vorzugsweise als Holz-Satteldach oder auch als Schleppdach. Die seitlichen Gefache können als geschlossene Seitenwände ausgebildet und wahlweise noch mit einer Glasscheibe als Windschutz geschlossen werden. Wahlweise sind auch Rank Spaliere für Kletterpflanzen möglich.
Rustikales Vordach aus Holz in Weiß als Satteldach zum Aufhängen

Rustikales Vordach im klassischen Landhausstil in einem edlen Weiß-Farbton. Die Konstruktion ist zur "schwebendem" Montage über der Haustüre vorbereitet. Dübel & Metall-Verbinder sind im Bausatz enthalten. Aufgrund des Gewichtes sollte die Verdübelung im Beton-Sturz über dem Eingang erfolgen.

Wissenswert: Das Holz wird in der Regel als Leimholz ausgeführt. Dies vermeidet das Reißen und Spalten des Holzes. Die Lasuren und Farblackierungen tragen daher besser auf und es kommt nicht zu einem Aufreißen der Lackschicht. Eindringendes Wasser und Feuchtigkeit wird somit verhindert.

Vordach selber bauen und befestigen über dem Hauseingang

Metall-Vordach aus Aluminium als klassisches Satteldach mit Mittelpfosten in der Farbe Grau. Eine Regenrinne aus Zinkblech mit seitlichem Abflussrohr sorgt für den Ablauf des Regenwassers. Die Transpartente Dachhaut aus ESG-Sicherheitsglas sorgt für viel Licht.

Tipp der Redaktion: Falls Du trotzdem Hilfe bei der Montage brauchst bieten manche Baumärkte wie z.B. Hornbach einen entsprechenden Aufbauservice gegen Unkostenbeteiligung zum günstigen Preis an. Alternativ besorgen Sie sich Hilfe aus Ihrem Umfeld, die Montage des Daches über der Eingangstüre sollte auf jeden Fall durch zwei Personen ausgeführt werden.

So montierst Du Dein Vordach an Deinen Hauseingang

Die Vordach-Bausätze sind nach dem „IKEA-Prinzip“ zum Selber Bauen vorbereitet. In der Regel wird eine Bedienungsanleitung mitgeliefert, die schrittweise die Montage der verschiedenen Bauelemente dokumentiert. Passendes Werkzeug wie Akkuschrauber, Bohrmaschine, Bleistift und Säge sollten parat liegen. Bei den Varianten ohne Stützpfosten zum direkten Befestigen an der Außenwand über der Haustüre ist darauf zu achten, dass die Verdübelung statisch wirksam mit der Konstruktion des Wohnhaues verbunden ist und nicht wieder abreißen kann.

  • Schritt 1 - Vorbereitung: Legen Sie sich das passende Werkzeug zurecht und schaffen Sie Baufreiheit. Akkuschrauber, Bohrmaschine, Bleistift und Säge sollten parat liegen.
  • Schritt 2 – Fundament: Bei den Modellen mit Seitenständern und Trennwand ist bauseits ein entsprechendes Fundament anzufertigen. Die Stützkonstruktion wird dabei mittels in den Beton eingegossenen Eisenverbinden verschraubt.
  • Schritt 3 – Bohrungen: Die Bohrungen in der Hauswand sollten fachmännisch erfolgen. Bei Gebäuden mit Wärmedämmungen ist darauf zu achten, dass die Verschraubungen in die Konstruktiven Bauteile ausreichend eingreifen. Bei selbstragenden Dächern zur Wandmontage sollte die Schraube mit der größten statischen Belastung idealerweise in den Beton-Unterzug des Hauseingangs gebohrt werden.
  • Schritt 4 – Bausatz: Bauen Sie das Vordach gem. der beiliegenden Aufbauanleitung schrittweise zusammen. Alle Schrauben, Verbinder und konstruktiven Bauteile sind in der Regel vorhanden.
  • Schritt 5 – Montage: Montieren Sie das Dach an der vorgesehenen Stelle Ihrer Hauswand. Dieser Arbeitsschritt sollten durch mindestens zwei Personen erfolgen.

Schöne Ideen zur Hauseingang-Gestaltung

Heiße Deinen Besuch mit einem einladenden Hauseingang willkommen. Schöne Bepflanzung und Naturmaterialien wie Holz und Stein helfen Dir dabei. Egal ob der moderne Hauseingang mit einem Weg aus Pflastersteinen oder opulent mit Natursteintreppe. Hauseingänge lassen sich perfekt mit der Gestaltung des Vorgartens verbinden. Hast Du schon daran gedacht Deinen Hauseingang zu überdachen? Wie Du Deinen Hauseingang umgestalten können, erfährst Du in unseren Gartenideen. Wir zeigen Dir schöne Beispiele und Ideen mit Bildern, wie Du mit Blumen und Pflanzen, Pflastersteinen, Blumentöpfen und anderen Elementen Deinen Hauseingang einladend dekorieren kannst.

  • Pflanzideen: Wir ziehen Dir die schönsten Pflanzideen für Ihren Hauseingang. Ob Kletterrose, Staudengewächste oder Bepflanzung im Blumentopf - lass Dich von diesen Bildern inspirieren.
  • Haustüre: Der Hauseingang ist die Visitenkarte eine jeden Hauses. Mit der passenden Farbe und dem entsprechenden Stil wie Landhaus bis Modern zeigen wir Dir hier die schönsten Haustüren aus aller Welt.
  • Vorgarten: Die Vorgartengestaltung ist eine der anspruchsvollsten Aufgaben. Statistisch gesehen, ist die der Teil des Gartens, den Du am meisten besuchtst. Mit der entsprechenden Gestaltung der Wege, Pflanzbeete kannst Du dein neues Hausvordach so richtig in Szene setzen.

Ideen für den Hauseingang

Vordach aus beschichtetem Aluminium und Sicherheitsglas zur einfachen Wandmontage an der Fassade
Illustration Illustration Illustration Illustration

In unseren Gartenideen zeigen wir Dir die schönsten Gestaltungsbeispiele für den Hauseingang in mehr als 500 Bildern und Beispielen mit Gärten aus aller Welt.

Tipp der Redaktion: Beziehe für die Gestaltung Deines neuen Vordaches den Garten mit ein. Entsprechende Bepflanzungen, Staudenbeete und Klettergewächse lassen das neue Design-Element mit den Grün Deines Vorgartens verschmelzen.

Hauseingang mit Überdachung in Glas & Edelstahl als PultdachInspiration: Hauseingang mit Überdachung in Glas & Edelstahl als Pultdach1/4
Leicht + Modern: Hängende & schwebende Vordächer aus Glas & Metall
Die Ständerlose Montage dieser Modelle ist perfekt für moderne und zeitlose Ein- oder Mehrfamilienhäuser geeignet. Aufgrund der Verwendung einer filigranen Metallkonstruktion in Verbindung mit transparentem Sicherheitsglas oder alternativ der kostengünstigeren Variante mit Kunststoff (Plexiglas) wirken diese Vordächer leicht und modern zugleich. Aufhängung mittels Zugseilen: Hierbei wird das Gewicht des Vordaches in Zugseile umgeleitet, die sich oberhalb der Dachhaut befinden. Die Dübel im Bereich...
Vordach für den Hauseingang im Landhausstil in Metall & GlasInspiration: Vordach für den Hauseingang im Landhausstil in Metall & Glas2/4
Selbst stehende Vordächer mit Seitenteilen & Stützen
Diese selbst stehenden Modelle sind besonders für Gebäude und Häuser geeignet, die keine Möglichkeit bieten die Lasten über die Hauswand abzutragen. Hier bei dienen zwei oder mehrere Standpfosten für Stabilität. Zusätzlich dazu kann das Vordach noch an der Hauswand fixiert und stabilisiert werden. Alternativ werden die Konstruktionen auch mit Seitenteil (offen oder geschlossen) angeboten und erreichen damit schon den Status eines klassischen Windfanges. Vordach mit Stützen: Ob in Holz...
Modernes Vordach für die Haustür in Glas und Metall (Weiss)Inspiration: Modernes Vordach für die Haustür in Glas und Metall (Weiss)3/4
Überdachungen aus Holz von Modern bis Landhausstil
Die massiven Konstruktionen für die Hauseingang werden in Fachwerk-Optik als Konstruktionsvollholz bzw. Leimholz (Lasur oder lackiert) angeboten. Holz-Überdachungen mit Schleppdach und Satteldach im rustikalen, modernen oder Landhaus-Look sind lieferbar. Die Eindeckung der Dachschalung kann individuell mit Dachziegeln, Dachpappe oder in Metall (Zinkblech) erfolgen. Das Konstruktionsvollholz ist in der Regel verleimtes Fichten- oder Kiefernholz, das schichtenweise durch Keilzinken miteinander endlos verleimt wird. Schleppdach:...
Modernes Vordach aus Sicherheitsglas und Metall rahmenlosInspiration: Modernes Vordach aus Sicherheitsglas und Metall rahmenlos4/4
So montierst Du Dein Vordach an Deinen Hauseingang
Die Vordach-Bausätze sind nach dem „IKEA-Prinzip“ zum Selber Bauen vorbereitet. In der Regel wird eine Bedienungsanleitung mitgeliefert, die schrittweise die Montage der verschiedenen Bauelemente dokumentiert. Passendes Werkzeug wie Akkuschrauber, Bohrmaschine, Bleistift und Säge sollten parat liegen. Bei den Varianten ohne Stützpfosten zum direkten Befestigen an der Außenwand über der Haustüre ist darauf zu achten, dass die Verdübelung statisch wirksam mit der Konstruktion des Wohnhaues verbunden ist und nicht wieder...

TOP Shops & Marken

Logo OBI (DE) OBI (DE) 426
Logo OBI (AT) OBI (AT) 299
Logo Globus Baumarkt Globus Baumarkt 194
Logo Wayfair Wayfair 158
Logo ManoMano ManoMano 123
Logo Netto Netto 101

Unsere neuesten Beiträge

Unsere neuesten Gestaltungsideen

Nächstes 
 Zurück zu den Ergebnissen
Artikel wurde zur Merkliste hinzugefügt.