Mehr als 5 Millionen Produkte im Vergleich
Wir sind Partner der größten Online Shops in Deutschland
  • 0 – 13 € günstig 0
bis Euro

Welche Vorteile bietet ein Foliengewächshaus?

Ein Foliengewächshaus bietet eine Vielzahl von Vorteilen für Gärtner und Pflanzenliebhaber. Mit seiner flexiblen Konstruktion und der Verwendung von strapazierfähigen Folienmaterialien eröffnet es Ihnen eine Welt neuer Möglichkeiten. Der erste Vorteil besteht in den geringeren Kosten im Vergleich zu traditionellen Gewächshäusern aus Glas oder Polycarbonat. Foliengewächshäuser sind kostengünstig in der Anschaffung und ermöglichen es Ihnen, Ihr Budget effizienter einzusetzen. Zudem sind sie leicht aufzubauen und bieten eine hohe Flexibilität bei der Standortwahl. Ein weiterer Pluspunkt ist die hervorragende Lichtdurchlässigkeit der Folienabdeckung, die für eine optimale Photosynthese und Pflanzenentwicklung sorgt. Darüber hinaus schützt das Haus Ihre Pflanzen vor widrigen Witterungsbedingungen wie starkem Wind, Hagel oder starkem Regen. Es hilft auch, die Temperatur und Luftfeuchtigkeit im Inneren zu kontrollieren, was für die Gesundheit und das Wachstum der Pflanzen von entscheidender Bedeutung ist. Schädlinge und Krankheiten können besser abgewehrt werden, was zu einer insgesamt gesünderen und ertragreicheren Ernte führt.

  1. Geringere Kosten: Budgetfreundliche Alternative zu traditionellen Gewächshäusern.
  2. Flexibilität: Leicht aufzubauen und an verschiedenen Standorten platzierbar.
  3. Optimale Lichtdurchlässigkeit: Förderung der Photosynthese und Pflanzenentwicklung.
  4. Witterungsschutz: Schutz vor Wind, Hagel und starkem Regen.
  5. Temperatur- und Feuchtigkeitskontrolle: Optimales Klima für gesundes Pflanzenwachstum.
  6. Schädlings- und Krankheitsabwehr: Bessere Kontrolle und Prävention von Schädlingen und Krankheiten.
  7. Verlängerte Anbausaison: Möglichkeit, Pflanzen ganzjährig anzubauen.
  8. Regionale Anbaueinschränkungen überwinden: Anbau von Pflanzen, die normalerweise nicht gedeihen.

Das Foliengewächshaus eröffnet Ihnen eine Welt voller Möglichkeiten und bringt zahlreiche Vorteile mit sich. Von den kostengünstigen Baukosten über die Flexibilität bei der Standortwahl bis hin zur optimalen Lichtdurchlässigkeit und dem Schutz vor widrigen Witterungsbedingungen - Sie können Ihr Gewächshaus genau nach Ihren Bedürfnissen gestalten. Die Kontrolle über Temperatur und Feuchtigkeit schafft optimale Bedingungen für gesundes Pflanzenwachstum, während die Abwehr von Schädlingen und Krankheiten eine erfolgreiche Ernte gewährleistet. Mit einem Foliengewächshaus können Sie Ihre Anbausaison verlängern und Pflanzen kultivieren, die normalerweise in Ihrer Region nicht gedeihen würden. Egal, ob Sie ein Hobbygärtner sind oder Ihre eigene Nahrung anbauen möchten, ein Gewächshaus ist ein wertvolles Werkzeug.

1 kinderleichtes Gärtnern mit einem Foliengewächshaus im eigenen Garten
Foliengewächshaus mit Gitterfolie für den Hobbyanbau von Tomaten, Gurke, Paprika

Wichtiger Hinweis: Bitte beachten Sie, dass ein Foliengewächshaus regelmäßige Wartung erfordert, einschließlich der Überprüfung der Abdeckung auf Risse oder Verschleiß. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Pflanzen regelmäßig bewässern und die Temperatur im Inneren überwachen, um optimale Wachstumsbedingungen zu gewährleisten.

2 Mit einem Foliengewächshaus ist es möglich, den Anbau von Gemüse vorzuziehen, wenn es draußen noch zu kalt für Freilandkulturen ist
Foliengewächshaus mit erntereifem Salat

Wissenswert: Bevor Sie mit dem Anbau in einem Foliengewächshaus beginnen, ist es wichtig, die Bedürfnisse der jeweiligen Pflanzenarten zu verstehen. Berücksichtigen Sie Faktoren wie Lichtintensität, Luftfeuchtigkeit, Belüftung und Bewässerung, um optimale Bedingungen für das Wachstum zu schaffen. Überprüfen Sie regelmäßig den Zustand der Abdeckung und reparieren Sie etwaige Schäden sofort, um eine stabile Umgebung aufrechtzuerhalten. Achten Sie auf die Belüftung, um Hitze- und Feuchtigkeitsstau zu vermeiden, was zu Pilzinfektionen oder anderen Problemen führen kann. Beachten Sie auch die geeigneten Pflanzabstände, um ausreichend Platz für das Wachstum und die Luftzirkulation zu gewährleisten.

Pflanzen, die sich für den Anbau in einem Foliengewächshaus eignen

Ein Foliengewächshaus eröffnet Ihnen die Möglichkeit, eine Vielzahl von Pflanzen anzubauen, die sich optimal an die kontrollierten Bedingungen im Inneren anpassen können. Von Gemüse und Kräutern bis hin zu exotischen Blumen und Zierpflanzen gibt es eine Vielzahl von Optionen, die Sie kultivieren können. Ob Sie eine reichhaltige Ernte von Tomaten, Paprika und Gurken anstreben oder exotische Orchideen und tropische Pflanzen zum Blühen bringen möchten - ein solches Modell bietet Ihnen den idealen Raum, um Ihre grünen Träume zu verwirklichen. Durch die Kontrolle der Temperatur, Luftfeuchtigkeit und Belüftung können Sie die Bedingungen schaffen, die diese Pflanzen für ihr optimales Wachstum benötigen. Erfahren Sie mehr über die Pflanzen, die sich besonders gut für den Anbau eignen, und lassen Sie Ihre Gartenträume wahr werden.

  • Gemüse

Ein Foliengewächshaus eignet sich hervorragend für den Anbau von Gemüse wie Tomaten, Paprika, Gurken, Salat und Kräutern. Die kontrollierten Bedingungen bieten optimale Temperaturen und Feuchtigkeit, um gesunde Pflanzen und eine reiche Ernte zu gewährleisten.

  • Exotische Pflanzen

Mit einem Foliengewächshaus können Sie exotische Pflanzen wie Orchideen, Zitrusfrüchte, Bananen und Palmen anbauen. Die stabile Umgebung ermöglicht es ihnen, sich zu entfalten und ihr volles Potenzial zu erreichen, selbst in Regionen mit ungünstigem Klima.

  • Blumen und Zierpflanzen

Gewächshäuser bieten die ideale Umgebung für das Wachstum von Blumen und Zierpflanzen wie Rosen, Geranien, Lilien und Sukkulenten. Die kontrollierte Belüftung und Lichtdurchlässigkeit ermöglichen es Ihnen, farbenprächtige Blüten und eine beeindruckende Vielfalt an Pflanzen zu züchten.

Von Gemüse und Kräutern über exotische Pflanzen bis hin zu wunderschönen Blumen - das Haus kann zu einem blühenden Paradies werden. Die kontrollierten Bedingungen ermöglichen es Ihnen, das optimale Wachstum und die Ernte Ihrer Pflanzen zu gewährleisten, unabhängig von den äußeren Witterungsbedingungen.

Welche Materialien werden für Foliengewächshäuser verwendet?

Verschiedene Materialien bieten unterschiedliche Eigenschaften und Vorteile, die Ihre Erfolgschancen im Gartenbau beeinflussen können. Von den Rahmenmaterialien bis zur Abdeckung gibt es mehrere Optionen, aus denen Sie wählen können. Die gebräuchlichsten Rahmenmaterialien sind Stahl, Aluminium und Holz. Jedes Material hat seine eigenen Vor- und Nachteile in Bezug auf Festigkeit, Haltbarkeit und Kosten. Für die Abdeckung werden in der Regel Polyethylenfolien oder Polyvinylchlorid (PVC)-Folien verwendet, die eine hohe Lichtdurchlässigkeit bieten und gleichzeitig die Pflanzen vor den Elementen schützen. Einige fortgeschrittenere Gewächshäuser verwenden auch Polycarbonatplatten, die eine bessere Isolierung und Langlebigkeit bieten können. Die richtige Wahl der Materialien hängt von Ihren spezifischen Anforderungen, Ihrem Budget und Ihrem Standort ab.

  • Stahl: Stahlrahmen bieten eine hohe Festigkeit und Stabilität für Foliengewächshäuser. Sie sind langlebig und können starken Winden und Schneelasten standhalten. Stahlrahmen erfordern jedoch regelmäßige Wartung, um Rostbildung zu verhindern.
  • Aluminium: Aluminiumrahmen sind leicht und dennoch robust. Sie bieten eine gute Beständigkeit gegen Korrosion und erfordern weniger Wartungsaufwand als Stahlrahmen. Aluminiumrahmen sind auch einfacher zu transportieren und zu montieren. Allerdings sind sie möglicherweise nicht so stark wie Stahl und können bei extremen Witterungsbedingungen nachgeben.
  • Holz: Holzrahmen verleihen dem Haus einen natürlichen und ästhetischen Charme. Sie sind auch kostengünstig und relativ einfach zu bearbeiten. Holzrahmen bieten eine gute Isolierung, aber sie erfordern regelmäßige Wartung, um Schäden durch Feuchtigkeit oder Schädlinge zu verhindern.
  • Polyethylenfolie: Polyethylenfolien sind eine häufig verwendete Abdeckung. Sie bieten eine gute Lichtdurchlässigkeit und Schutz vor UV-Strahlen. Polyethylenfolien sind erschwinglich, leicht zu installieren und können eine angemessene Isolierung bieten. Allerdings haben sie eine begrenzte Lebensdauer und müssen im Laufe der Zeit ersetzt werden.
  • Polycarbonatplatten: Polycarbonatplatten sind eine fortgeschrittenere Option für die Abdeckung. Sie bieten eine bessere Isolierung, Haltbarkeit und UV-Schutz im Vergleich zu Polyethylenfolien. Polycarbonatplatten sind jedoch teurer und erfordern möglicherweise spezielle Befestigungssysteme.
3 Profi-Gewächshausfolie aus dem Gärtnereibedarf ist langlebig und robust
Foliengewächshaus mit robuster Gewächshausfolie im Gemüsegarten

Achtung: Bitte beachten Sie, dass die Auswahl der Materialien von entscheidender Bedeutung ist. Berücksichtigen Sie Faktoren wie Standort, Klima, Budget und gewünschte Haltbarkeit. Stellen Sie sicher, dass die Materialien den spezifischen Anforderungen Ihres Projekts gerecht werden, um langfristigen Erfolg zu gewährleisten.

4 Foliengewächshaus Selbstbau mit einer einfachen Belüftungslösung
Foliengewächshaus Selbstbau aus Holz mit einem Lüftungsfenster

Bitte beachten: Es ist wichtig zu beachten, dass die Temperaturregulierung in einem Foliengewächshaus ein kontinuierlicher Prozess ist. Überprüfen Sie regelmäßig die Temperatur und passen Sie sie bei Bedarf an. Stellen Sie sicher, dass Sie über geeignete Belüftungssysteme verfügen, um eine gute Luftzirkulation zu gewährleisten. Achten Sie auch auf extreme Temperaturschwankungen, insbesondere in den Übergangszeiten, und treffen Sie entsprechende Maßnahmen, um die Pflanzen zu schützen. Halten Sie sich über die spezifischen Temperaturanforderungen Ihrer Pflanzen auf dem Laufenden und passen Sie Ihre Regulierungsstrategie entsprechend an. Durch konsequente Überwachung und Anpassung schaffen Sie die besten Bedingungen für ein gesundes und erfolgreiches Wachstum.

Die Temperatur in einem Foliengewächshaus regulieren

Die Regulierung der Temperatur in einem Foliengewächshaus ist entscheidend für das Wachstum und die Gesundheit Ihrer Pflanzen. Durch die Schaffung des richtigen Klimas können Sie das optimale Wachstum fördern und den Ernteertrag maximieren. Die kontrollierte Belüftung ist ein wichtiger Aspekt bei der Temperaturregulierung. Durch Lüftungsöffnungen, Fenster oder Lüfter können Sie die Luftzirkulation verbessern und übermäßige Hitze abführen. Die Verwendung von Schattierungen oder speziellen Beschichtungen auf der Abdeckung kann ebenfalls helfen, die Sonneneinstrahlung zu reduzieren und die Temperatur zu senken. Die Installation eines Thermostats oder einer automatischen Belüftungssteuerung kann Ihnen helfen, die Temperatur genau zu überwachen und anzupassen.

  1. Belüftung: Eine gute Belüftung ist entscheidend, um die Temperatur zu regulieren. Durch das Öffnen von Lüftungsöffnungen oder das Verwenden von Lüftern kann warme Luft entweichen und frische Luft einströmen. Dadurch wird die Hitze im Inneren reduziert und ein ausgeglichenes Klima geschaffen.
  2. Beschattung: Die Verwendung von Beschattungssystemen wie Schattierungsnetzen oder speziellen Beschichtungen auf der Abdeckung kann helfen, die Sonneneinstrahlung zu reduzieren. Dadurch wird verhindert, dass sich das Foliengewächshaus übermäßig aufheizt. Es entsteht eine angenehmere Temperatur, die den Bedürfnissen Ihrer Pflanzen entspricht und ein gesundes Wachstum fördert.

Durch eine effektive Belüftung und die Verwendung von Beschattungssystemen können Sie das Klima im Inneren optimal gestalten. Die richtige Balance zwischen Wärme und Kühle sorgt für ein optimales Wachstum Ihrer Pflanzen und maximiert den Ernteertrag. Denken Sie daran, die Temperatur regelmäßig zu überwachen und Anpassungen vorzunehmen, um den Bedürfnissen Ihrer Pflanzen gerecht zu werden. Ein gut reguliertes Foliengewächshaus schafft die idealen Bedingungen für gesundes Pflanzenwachstum, ermöglicht eine längere Anbausaison und bietet Ihnen die Möglichkeit, eine Vielzahl von Pflanzen erfolgreich anzubauen. 

Die Erntesaison verlängern mit einem Foliengewächshaus
Entdecke Foliengewächshäuser auf purovivo.de
So kann es im inneren aussehen

Folie drüber und fertig – mit Foliengewächshäusern Tomaten, Gurken und Co. ernten wie ein Profi

Es gibt doch nichts schöneres als Obst und Gemüse aus dem eigenen Garten. Leicht und flexibel aufzubauende Foliengewächshäuser bieten Dir die Möglichkeit mit wenig Aufwand zum eigenen Gewächshaus zu kommen. Die Bausätze sind besonders leicht aufzubauen. In der Regel wird lediglich eine Metallkonstruktion zu einem Grundgerüst zusammengesteckt, über Haken im Erdreich befestigt und mit vor UV-Strahlung schützender Folie überzogen. Foliengewächshäuser eignen sich bestens für anfällige Gemüsesorten wie Tomaten, Paprika oder Gurken und generell für alle Pflanzen, die es warm und trocken brauchen. Tomaten erkranken beispielsweise bei Regen schnell an Braunfäule und sterben in Folge frühzeitig ab. Tipp: Möchtest Du Gurken und Tomaten anpflanzen, empfehlen sich zwei Foliengewächshäuser, da beide Pflanzenarten nicht gut zusammenpassen und getrennt gepflanzt werden sollten. Du kannst Dein Foliengewächshaus auch zur Kultivierung von Jungpflanzen wie z.B. Salat, Bohnen, Kohl oder Porree nutzen, bevor Du sie ins Freiland pflanzt. Neben dem adäquaten Schutz Deiner Pflanzen liegt ein wesentlicher Vorteil von Foliengewächshäusern klar auf der Hand: Du kannst früher und länger ernten. Bei richtig aufgestellten und winterfesten Foliengewächshäusern kannst Du deswegen schon im Februar mit dem aussähen beginnen. Du siehst der Weg zum Profi ist nicht weit!

Aufbau leicht gemacht – So baust Du Foliengewächshäuser schnell und richtig auf!

Zuerst bereitest Du den Untergrund vor. Beachte das Dein Gewächshaus nach Süden ausgerichtet sein sollte und stecke die vorgesehene Fläche mit Eckpfosten ab. Darüber hinaus musst Du Deine vorgesehene Fläche horizontal ebnen. Als nächstes kümmerst Du Dich um das Metallgerüst. Dieses muss zumeist nur zusammengesteckt, in Einzelfällen auch unkompliziert verschraubt werden. Keine Angst, die im Bausatz enthaltene Anleitung weißt Dir den Weg. Nachdem das Gerüst steht stülpst Du nur noch die Folie drüber und fertig. Vorteil: So leicht wie der Aufbau, funktioniert auch der Abbau, sodass Du sogar die Möglichkeit hast auf extremere Wettereinflüsse zu reagieren.

Wie mach ich mein Foliengewächshaus winterfest?

Das wichtigste zuerst: Dein Foliengewächshaus sollte absolut dicht und sauber sein, bevor der Winter anrückt. Das bedeutet, dass Du bereits im Herbst die Außenhülle Deines Foliengewächshauses auf Risse überprüfst und diese vor dem Wintereinbruch reparierst. Rissanfällig sind vor allem die Regionen in der Nähe der Gerüststreben, aber auch in Bodennähe, wenn mit Erdnägeln zur Befestigung gearbeitet wurde. Da die Folie Deines Gewächshauses UV-beständig ist, verwende zur Reparatur am besten UV-beständiges Spezialklebeband. Nach dem Du Dein Foliengewächshaus auf Dichtheit überprüft hast, wird dem Schmutz der Kampf angesagt. Dein Gartenschlauch und ein Eimer mit lauwarmem Wasser und Haushaltsreiniger helfen Dir. Putzen ist wichtig, bevor Staub, Erde und Co. sich im Frühjahr zu Krusten gebildet haben und Deine Folie beschädigen. Tipp: Schädlinge und Nagetiere werden Dein winterfestes Foliengewächshaus lieben. Achte daher an allen Fenstern, Türen, Belüftungen etc. auf absolute Dichtheit und prüfe am besten den Winter über alle zwei Wochen, ob sich etwas bei Dir angesiedelt hat. Ist Dir das alles zu umständlich? Dann kannst Du auch Dein Foliengewächshaus einfach im Herbst ab- und im Frühjahr wiederaufbauen.

Wie sinnvoll ist der Kauf eines gebrauchten Foliengewächshauses?

Kurz und knapp: Nein. Meistens hat das Metallgerüst nach häufigem Auf- und Abbau gelitten und ist an manchen stellen verbogen. Auch die Folie hat Verschleißerscheinungen. Zum einen durch die Witterung, zum anderen gibt es meist Reibungsstellen zwischen Gerüst und Folie. Natürlich kannst Du versuchen für ein gebrauchtes Metallgestell eine Foliengewächshauses eine Ersatzfolie zu bekommen. Allerdings besteht immer die Gefahr, dass die passende Ersatzfolie nicht mehr zu erwerben ist. Da Foliengewächshäuser im Vergleich zu anderen Varianten oft wesentlich günstiger sind, lohnt es sich für Dich mehr Dir ein neues zu kaufen.

Mit Folientunneln zur perfekten Tomatenernte

Leider sind unsere heißgeliebten Tomaten für allerhand anfällig. Egal, ob Wind, Sonne Regen, Staunässe, Vögel und andere Tiere, es gibt vieles, was der Tomate an die Wäsche will. Zum Glück kann ein Foliengewächshaus hier Abhilfe schaffen. Am besten eignet sich für die Tomatenzucht dabei ein Folientunnel. Folientunnel für den Privatgebrauch haben meist eine Länge von 300cm bei einer Höhe von 50cm und einer Breite von 60cm. Wie bei anderen Foliengewächshäuser auch, wird nur ein kleines Metallgerüst zusammengesteckt, im Boden verankert und mit Folie überzogen. Vorteil des Folientunnels: Durch die Schlauchform, kann er leicht auf allen Beeten platziert werden. Möchtest Du allerdings höhere Pflanzen kultivieren oder Dein Gewächshaus begehen können, sind eventuell Foliengewächshäuser in Iglu-Form die bessere Variante für Dich.

Geodom - Kuppelgewächshaus mit Holzrahmen und FolieInspiration: Geodom - Kuppelgewächshaus mit Holzrahmen und Folie1/4
Welche Vorteile bietet ein Foliengewächshaus?
Ein Foliengewächshaus bietet eine Vielzahl von Vorteilen für Gärtner und Pflanzenliebhaber. Mit seiner flexiblen Konstruktion und der Verwendung von strapazierfähigen Folienmaterialien eröffnet es Ihnen eine Welt neuer Möglichkeiten. Der erste Vorteil besteht in den geringeren Kosten im Vergleich zu traditionellen Gewächshäusern aus Glas oder Polycarbonat. Foliengewächshäuser sind kostengünstig in der Anschaffung und ermöglichen es Ihnen, Ihr Budget effizienter einzusetzen. Zudem sind sie leicht aufzubauen und bieten...
große Foliengewächshäuser Tunnel für professionellen GemüseanbauInspiration: große Foliengewächshäuser Tunnel für professionellen Gemüseanbau2/4
Pflanzen, die sich für den Anbau in einem Foliengewächshaus eignen
Ein Foliengewächshaus eröffnet Ihnen die Möglichkeit, eine Vielzahl von Pflanzen anzubauen, die sich optimal an die kontrollierten Bedingungen im Inneren anpassen können. Von Gemüse und Kräutern bis hin zu exotischen Blumen und Zierpflanzen gibt es eine Vielzahl von Optionen, die Sie kultivieren können. Ob Sie eine reichhaltige Ernte von Tomaten, Paprika und Gurken anstreben oder exotische Orchideen und tropische Pflanzen zum Blühen bringen möchten - ein solches Modell bietet Ihnen den idealen Raum, um Ihre grünen Träume...
Profi Foliengewächshaus für den überdachten Anbau von TomatenInspiration: Profi Foliengewächshaus für den überdachten Anbau von Tomaten3/4
Welche Materialien werden für Foliengewächshäuser verwendet?
Verschiedene Materialien bieten unterschiedliche Eigenschaften und Vorteile, die Ihre Erfolgschancen im Gartenbau beeinflussen können. Von den Rahmenmaterialien bis zur Abdeckung gibt es mehrere Optionen, aus denen Sie wählen können. Die gebräuchlichsten Rahmenmaterialien sind Stahl, Aluminium und Holz. Jedes Material hat seine eigenen Vor- und Nachteile in Bezug auf Festigkeit, Haltbarkeit und Kosten. Für die Abdeckung werden in der Regel Polyethylenfolien oder Polyvinylchlorid (PVC)-Folien verwendet, die eine hohe Lichtdurchlässigkeit bieten und...
Foliengewächshaus mit Scherengitter aus Holz und großem DachüberstandInspiration: Foliengewächshaus mit Scherengitter aus Holz und großem Dachüberstand4/4
Die Temperatur in einem Foliengewächshaus regulieren
Die Regulierung der Temperatur in einem Foliengewächshaus ist entscheidend für das Wachstum und die Gesundheit Ihrer Pflanzen. Durch die Schaffung des richtigen Klimas können Sie das optimale Wachstum fördern und den Ernteertrag maximieren. Die kontrollierte Belüftung ist ein wichtiger Aspekt bei der Temperaturregulierung. Durch Lüftungsöffnungen, Fenster oder Lüfter können Sie die Luftzirkulation verbessern und übermäßige Hitze abführen. Die Verwendung von Schattierungen oder speziellen Beschichtungen auf der Abdeckung...

TOP Shops & Marken

Logo OTTO OTTO 219
Logo ManoMano ManoMano 123
Logo Aosom Aosom 61
Logo Wayfair Wayfair 26
Logo Netto Netto 25
Logo songmics.de songmics.de 13
Logo Kauf-Unique.de Kauf-Unique.de 11
Logo OBI (DE) OBI (DE) 10

Weitere Kategorien

Tomatenfoliengewächshäuser Tomatenfoliengewächshäuser 112
Foliengewächshäuser-Tunnel Foliengewächshäuser-Tunnel 73
Foliengewächshäuser winterfest Foliengewächshäuser winterfest 117

Unsere neuesten Beiträge

Unsere neuesten Gestaltungsideen

Nächstes 
 Zurück zu den Ergebnissen